True Love meets Rosa P.

True Love meets Rosa P. oder traf mich mitten ins Herz

Ja, die wahre Liebe begegnet einem nicht allzu häufig im normalen Leben. Da kann ich aber froh sein, dass das in meinem Stoffleben etwas anders läuft. Denn gut und gerne ist es möglich, dass ich mich heute in den einen und morgen schon in einen anderen Stoff verliebe. Tja, so schnell kann’s gehen! Ich habe halt ein großes Stoffherz. Aber dieser Jacquard, den ich euch heute zeige, trifft mich schon mitten ins Herz.

Liegt es an der Farbe? Oder ist es vielleicht das Muster? Oder liegt es vielleicht daran, dass sich die Abseite des Jacquard hervorragend zum Kombinieren eignet? Mmh, schwer zu sagen, irgendwie ist es wohl von jedem etwas. Diese zarte, sommerliche Farbe namens Coral passt definitiv zu mir und das feine Muster hat einfach eine grandiose Wirkung. Und so wusste ich eigentlich auch ganz schnell, was ich mir aus diesem Jacquard, der ab kommenden Samstag bei Lillestoff erhältlich ist, nähen werde.

Näh dir dein Kleid von Rosa P.

Die Kleider aus diesem Buch sind bei mir ein ständiger Dauerbrenner. Nur allzu gerne mixe ich mir die verschiedenen Teile zusammen und zack, schon gibt es für mich wieder ein neues Lieblingskleid.

Auf eine Kombination greife ich dennoch am liebsten zurück. So besteht mein Kleid aus dem Oberteil mit dem Carmenausschnitt, der breiten Passe und dem A-Linienrock. Das Oberteil schneide ich jedoch im Bruch zu und versehe die vordere Mitte mit einem kleinen Schlitz, den ich durch Anbringung eines Belegs versäubere.

Für die Ärmel, die Passe und die Bündchenkante des Carmenausschnitts habe ich jeweils die Abseite des Jacquards verwendet. Auch die Bindebänder habe ich mir aus dem Jacquard gebastelt, wobei die Abschlüsse jeweils aus weißem SnapPap sind.

Ein ganz großes Lob möchte ich an dieser Stelle meiner neuen Coverlock (Bernina L220) aussprechen. Diese hatte ich beim Untergreifer mit silbergrauem Stickgarn bestückt. Tadellos coverte sie mir alle Nähte damit!

 

Passend zum Kleid habe ich mir noch eine Jacke genäht, aber das ist eine andere Geschichte …

Heute ist hier bei uns Christi Himmelfahrt und somit ein Tag zum Ausschlafen, genauer gesagt, ein Donnerstag zum Ausschlafen. Oh ja, darauf freue ich mich schon!

Ich wünsche euch allen einen schönen Feiertag! Genießt ihn und habt es fein!
Alles Liebe! Janine

Kurz zusammengefasst

Stoff: Jacquard True Love in Coral – erscheint am 27.05.2017 und wurde mir zum Designnähen von Lillestoff  gratis zur Verfügung gestellt!

Schnittmuster: Buch „Näh dir dein Kleid“ von  Rosa P.

Fotos: Logo Gerl„Fotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei

Rums

cia_blogheader_940-schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 26.05.2017)

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

Rosa P. meets Her Roses

Näh dir dein Kleid

Eines meiner absoluten Lieblingsschnittmuster für Kleider stammt aus dem Buch „Näh dir dein Kleid“ von Rosa P. Für dieses Kleid verwendete ich dieses Mal wieder das Wickeloberteil, die breite Passe und den A-Linien-Rock. In dieser Form hatte ich mir schon einmal ein Kleid genäht und zwar aus dem dunkelblauen Ginkgo aus Viskosejersey und Elastan.

Allerdings mussten es dieses Mal kurze Ärmel sein, denn als ich dieses Kleid nähte, war der Frühling schon zu erahnen. Dennoch habe ich den Rockteil wieder mit dehnbarem Futter unterfüttert. Das mag ich auch an wärmeren Tagen total. Und was soll ich sagen, dieses Schnittmuster passt mir einfach immer perfekt und das Kleid trägt sich klasse. Also Rosa P. meets Her Roses, wobei ich schon beim nächsten Thema bin, dem perfekten Stoff zum Kleid.

Her Roses

Dieses coole schwarz-weiße Design mit Katzentrittmuster in Verbindung mit den herrlich pinkfarbenen, riesengroßen Rosen stammt von enemenemeins. Sehr feminin, sehr elegant – mit anderen Worten – genau meins! Der Biobaumwolljersey stammt natürlich wie immer von Lillestoff, wobei ich feststellen musste, dass Her Roses leider im Lillestoff-Shop nicht mehr erhältlich ist. Aber vielleicht findet ihr noch irgendeinen Stoffdealer im Netz, der diesen wundervollen Stoff noch im Sortiment hat.

Mein Her-Roses-Kleid hatte mich schon auf die H+H nach Köln begleitet und auch am gestrigen Tag tug ich es den ganzen Tag. Momentan zwar noch mit einer schwarzen Leggings und passendem Bolerojäcken, da die Temperturen ja noch nicht vollkommen sommerlich sind.

Ich muss gestehen, es ist definitiv eines meiner neuen Lieblingskleider! Denn irgenwie ist es klassisch in Schwarz-Weiß, aber durch diese schönen Rosen wirkt es dennoch sehr apart.

Heute werde ich meinen Beitrag wieder auf Rums verlinken. Ich bin schon gespannt, welche interessanten Beiträge dort sonst noch so verlinkt sind. Viele tolle und für mich hochmotivierende Beiträge habe ich dort schon gefunden.

Also habt noch einen schönen „Rumstag“, ihr Lieben! Außerdem wünsche ich euch noch schöne Osterfeiertage! Alles Liebe! Janine

Kurz zusammengefasst

Stoff: Her Roses (Design enemenemeins) – wurde mir zum Designnähen von Lillestoff  gratis zur Verfügung gestellt!

Schnittmuster: Buch „Näh dir dein Kleid“ von  Rosa P.

Verlinkt bei

Rums

CIA_Blogheader_940-Schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 13.04.2017)

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

Liva meets Ethno Love

Das Schnittmuster

Was steckt hinter dem heutigen Titel „Liva meets Ethno Love“? Zuerst einmal ein völlig neues Kleiderschnittmuster aus dem Hause Lillestoff, welches von Rosa P. kreiert wurde und den Namen „Liva“ trägt.

Liva ist lässig, praktisch, bequem und schick zugleich. Aber dieses Schnittmuster ist auch noch eines, nämlich erfrischend anders! Es ist der absolute Kontrast zu all den Kleidern, die ich mir bislang genäht hatte und zumeist auch bevorzuge zu nähen. Die meisten meiner Kleider sind eher körpernah geschnitten, mit enger Taille und vorzugsweise mit A-Linien- oder weit schwingendem Rockteil. Aber Liva ist das alles nicht! Dieses Kleid kommt mit seiner Egg-Shape-Form vollkommen legere daher und verzichtet auf figurnahe Features. Ja, mehr noch! Eine Kellerfalte im Vorderteil unterstreicht noch diese ovale Schnittführung. Die raffiniert integrierten Taschen am Vorderteil sind ein absoluter Hingucker und vollkommen einfach zu nähen.

Liva wird es als Papierschnittmuster bei Lillestoff-Schnittmuster geben und beinhaltet die Größen 32-54. Für den Ausschnitt stehen Schalkragen und Belege zur Verfügung. Ich habe mich aber für ein Bündchen entschieden und den Schalkragen separat dazu genäht. Denn es ist doch so, sobald es etwas wärmer ist, nervt mich so ein Kragen nur. Also trage ich ihn in diesem Fall als Tubeschal und kann ihn bei Bedarf ganz einfach entfernen. Außerdem stehen noch 3 verschiedene Ärmellängen zur Auswahl.

Der Stoff

Bei diesem Stoff mit dem vortrefflichen Namen Ethno Love handelt es sich um einen Rapportstoff aus einem herrlichem Biobaumwolljersey und kommt natürlich von Lillestoff. Schon so lange hatte ich mir ein Kleidungsstück aus diesem wundervollen Stoff gewünscht. Besonders gelungen finde ich dieses hübsche Mädchengesicht, das peppt das Ganze enorm auf und macht den Stoff zu etwas ganz Besonderem.

  

Beim Zuschnitt musste ich akribisch darauf achten, dass alle Streifen perfekt aufeinander trafen. Das war gar nicht so einfach, denn Steifen ist hier nicht gleich Streifen und ich musste schon genau schauen, dass die richtigen Streifen zueinander fanden.

Ich bin schon sehr, sehr neugierig auf eure Meinungen zu meiner Liva. Obwohl es anfangs ein wenig ungewohnt war, alles ein bisschen weiter und lockerer zu tragen als ich es sonst gewohnt bin, fühle ich mich sehr wohl darin.

Das Wochenende ist schon in greifbarer Nähe! Ich wünsche euch daher noch einen ganz entspannten Donnerstag. Habt es fein am Wochenende und erholt euch gut!

Alles Liebe! Janine

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: Liva – Design von Rosa P. für Lillestoff – erscheint demnächst als Papierschnittmuster bei Lillestoff

Stoff:  Rapportstoff Ethno Love – Design: Doro Kaiser/doro K. –  wurde mir von Lillestoff gratis zum Vernähen zur Verfügung gestellt.
Verlinkt bei:

Fotos: Logo GerlFotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei:

Rums

CIA_Blogheader_940-Schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 03.02.2017)

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***