Sol aus Katzentritt

Puh, aufgrund meines Pfingsturlaubes kam letzte Woche mein Blog deutlich zu kurz, was ich diese Woche aber ändern werde. So ging bereits schon am vergangenen Samstag ein neues Schnittmuster von Lillestoff an den Start. Es handelt sich um …

Sol

Sol ist ein Kleid, das körpernah, aber nicht zu eng geschnitten ist. Das Schnittmuster ist in den Gr. 32-54 erhältlich. Abnäher im Brust und Rückenbereich sorgen für eine perfekte Passform. Der Ausschnitt kann als V-Ausschnitt mit Knopfleiste oder mit einem Rundhalsausschnitt genäht werden, wobei der passende Beleg für letzteren im Schnittmuster beinhaltet ist.

Für die Ärmel sind im Schnittmuster zwei Längen (Dreiviertel- und Kurzarmlänge) eingezeichnet. Ganz besonders interessant finde ich das Rockteil, das entweder gerade verlaufend oder mit einer angesetzten Rüsche umgesetzt werden. Ein Stoffgürtel mit Gürtelschlaufen ist als Ergänzung im Schnitt ebenfalls enthalten.

Alles in allem ein absolut gelungenes Kleiderschnittmuster, das durch seine vielen Variationsmöglichkeiten hervorsticht. Ich selbst habe mir auch zwei vollkommen verschiedene Versionen von Sol genäht, aber heute möchte ich euch von meiner Sol aus Katzentritt in Schwarz/Weiß erzählen.

Katzentritt in Schwarz-Weiß

Also schwarz-weiße Stoffe finde ich ja immer passend, da kann eigentlich gar nichts schief gehen. Das Katzentritt-Muster ist ein Design von Susalabim, welche mich mit ihren Designs stets aufs Neue begeistert. Das Katzentrittmuster gibt es auch noch in vier weiteren Farbenmischungen, wie z.B. in Rosa/Himmbeere.

Ursprünglich war dieser Stoff für ein Shirt gedacht, bis ich das erste Mal Sol sah. Für meine Sol aus Katzentritt entschied ich mich für den V-Ausschnitt mit schwarzer Knopfleiste und das gerade Rockteil. Ärmel- und Saumbündchen sind ebenfalls mit Schwarz eingefasst. So wirkt mein Kleid sehr elegant und darf auch mit mir ins Büro.

Für mehr Inspiration zum Schnittmuster empfehle ich euch, das Lookbook für Sol durchzublättern. Es sind so viele schöne Kleider zu sehen. Also, klickt euch doch rein, hier ist der Link!

Auch heute findet ihr mich wieder beim After Work Sewing. Ich wünsche euch noch einen angenehmen Mittwoch!

Alles Liebe! Janine

Kurz zusammengefasst

Schnittmuster: Kleid Sol von Rozi by Lillestoff – seit 03.06.2017 als Papierschnittmuster bei Lillestoff-Schnittmuster erhältlich!

Stoff: Katzentritt in Schwarz/Weiß (Design von Susalabim) – wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt!

Fotos: Logo GerlFotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei

logo-versuch3 quadrat

cia_blogheader_940-schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

Contenance bitte! Es ist nur Stoff!

Was für ein Stoff!

Also, Contenance bitte! Es ist nur Stoff! Und was für ein toller neuer Stoff aus dem Hause Lillestoff. Dieser Trend-Stoff nennt sich Slubjersey und es wird ihn gleich in 10 verschiedenen Farben geben und zwar in Grün, Beere, Hellblau, Sand-Melliert, Apricot, Rosa, Indigo, Mint, Anthrazit und in Navy! Wow, das ist wirklich richtig toll! Mein Shirt ist aus Slubjersey in Apricot.

Aber was ist Slubjersey eigentlich? Es handelt sich hier um einen 100 %igen Baumwollstoff, der unregelmäßig gestrickt wurde, wodurch in der Struktur ein leichter Used-Look erzeugt wird. Ich finde diese Struktur sehr lässig und gerade für Shirts besonders ansprechend.

Ich mag diese Qualität sehr, und dass sich der Slubjersey gut verarbeiten lässt und auch noch extrem angenehm trägt, versteht sich bei Lillestoff-Stoffen eigentlich von selbst.

Was für ein Schnittmuster!

Auch dieses Schnittmuster ist ein neuer Geniestreich von Lillestoff namens Vinossa. Gegen Ende des Monats wird dieses Shirt als Papierschnittmuster im Lillestoff-Schnittmustersortiment voraussichtlich erhältlich sein. Es ist ein Shirt mit Fledermausärmeln, das einerseits mit einem normalen oder andererseits mit diesem Off-Sholder-Halsausschnitt genäht werden kann.

Ebenso erfolgt der Zuschnitt schräg zum Fadenlauf. So erklärt sich auch der Name – Vinossa (finnisch) = schief. Die hübsche einseitige Raffung entsteht durch synchron gelegte Falten jeweils im Vorder- und Rückenteil.

Was für ein Plott!

Diese Plottdatei gefiel mir schon länger, aber es dauerte dann doch noch etwas bis sich der passende Stoff und das richtige Schnittmuster dafür fanden.

Ich bin ein echter Fan von Kommplott, denn alle Plotts haben eines gemeinsam: Sie sind unglaublich cool gezeichnet, haben einen gewissen Witz und sehen einfach großartig aus! Auch mein Sunnyboy mag viele Plotts von Kommplott auf seinen Shirts.

So, ihr Lieben, eigentlich wollte ich diese Woche noch einen weiteren Blogbeitrag schreiben, aber im Moment läuft es nicht so, wie ich es gerne hätte. Die Ferien und das Feiern sind fast vorbei und nun gibt es viele Termine, viel Arbeit, wenig Motivation …
Nun ja, ich denke, viele von euch werden das sicherlich kennen. Dennoch wünsche ich euch noch eine schöne Woche. Das Wochenende ist ja schon ganz nah! Alles Liebe! Janine

 

Kurz zusammengefasst

Stoff: Slubjersey in Apricot – wurde mir zum Designnähen von Lillestoff  gratis zur Verfügung gestellt und ist ab 22.04.2017 im Lillestoff-Shop erhältlich!

Schnittmuster: Shirt Vinossa – wurde mir zum Designnähen von Lillestoff zur Verfügung gestellt und wird voraussichtlich bei Lillestoff -Schnittmustern Ende April erhältlich sein!

Plott: Contenance von Kommplott – hier erhältlich!

Verlinkt bei

Rums

CIA_Blogheader_940-Schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 21.04.2017)

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

Rosa P. meets Her Roses

Näh dir dein Kleid

Eines meiner absoluten Lieblingsschnittmuster für Kleider stammt aus dem Buch „Näh dir dein Kleid“ von Rosa P. Für dieses Kleid verwendete ich dieses Mal wieder das Wickeloberteil, die breite Passe und den A-Linien-Rock. In dieser Form hatte ich mir schon einmal ein Kleid genäht und zwar aus dem dunkelblauen Ginkgo aus Viskosejersey und Elastan.

Allerdings mussten es dieses Mal kurze Ärmel sein, denn als ich dieses Kleid nähte, war der Frühling schon zu erahnen. Dennoch habe ich den Rockteil wieder mit dehnbarem Futter unterfüttert. Das mag ich auch an wärmeren Tagen total. Und was soll ich sagen, dieses Schnittmuster passt mir einfach immer perfekt und das Kleid trägt sich klasse. Also Rosa P. meets Her Roses, wobei ich schon beim nächsten Thema bin, dem perfekten Stoff zum Kleid.

Her Roses

Dieses coole schwarz-weiße Design mit Katzentrittmuster in Verbindung mit den herrlich pinkfarbenen, riesengroßen Rosen stammt von enemenemeins. Sehr feminin, sehr elegant – mit anderen Worten – genau meins! Der Biobaumwolljersey stammt natürlich wie immer von Lillestoff, wobei ich feststellen musste, dass Her Roses leider im Lillestoff-Shop nicht mehr erhältlich ist. Aber vielleicht findet ihr noch irgendeinen Stoffdealer im Netz, der diesen wundervollen Stoff noch im Sortiment hat.

Mein Her-Roses-Kleid hatte mich schon auf die H+H nach Köln begleitet und auch am gestrigen Tag tug ich es den ganzen Tag. Momentan zwar noch mit einer schwarzen Leggings und passendem Bolerojäcken, da die Temperturen ja noch nicht vollkommen sommerlich sind.

Ich muss gestehen, es ist definitiv eines meiner neuen Lieblingskleider! Denn irgenwie ist es klassisch in Schwarz-Weiß, aber durch diese schönen Rosen wirkt es dennoch sehr apart.

Heute werde ich meinen Beitrag wieder auf Rums verlinken. Ich bin schon gespannt, welche interessanten Beiträge dort sonst noch so verlinkt sind. Viele tolle und für mich hochmotivierende Beiträge habe ich dort schon gefunden.

Also habt noch einen schönen „Rumstag“, ihr Lieben! Außerdem wünsche ich euch noch schöne Osterfeiertage! Alles Liebe! Janine

Kurz zusammengefasst

Stoff: Her Roses (Design enemenemeins) – wurde mir zum Designnähen von Lillestoff  gratis zur Verfügung gestellt!

Schnittmuster: Buch „Näh dir dein Kleid“ von  Rosa P.

Verlinkt bei

Rums

CIA_Blogheader_940-Schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 13.04.2017)

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***