Ghost

Ghost = mal ganz, ganz etwas anderes! Als bekennender Pirates-Of-The-Caribbean-Fan bin ich von diesem Design absolut begeistert. Ich habe mich so gefreut, dieses Panel von Lillestoff bekommen zu haben. Die liebe Gisela alias Tante Gisi hat sich hier wieder einmal selbst übertroffen. Sie ist eine wahre Künstlerin und überrascht mich jedes Mal aufs Neue mit ihren wunderbaren Designs.

Dass dieses Design im Allgemeinen besonders bei Jungs und Männern hoch im Kurs stehen wird, versteht sich wohl von selbst. Allerdings brauchte ich meine zwei Männer nicht fragen. Der eine will nicht mehr und der andere wollte noch nie von mir benäht werden. Das stört mich natürlich nicht, denn so blieb mir das gute Stück.

Ghost ist ab kommenden Samstag bei Lillestoff erhältlich und ihr könnt euch am 20.02. und 21.02.2021 wieder 10 % Rabatt mit meinem Promocode JAFI10 sichern. Nutzt die Gelegenheit und sichert euch diesen Rabatt, ihr könnt davon nur profitieren! Viel Spaß beim Shoppen! 

Zum Überlegen war dann, welches Schnittmuster für mich in Frage kommt. Fest stand jedenfalls, dass es kein “normales” Shirt sein konnte. Ich brauchte etwas, dass mir mehr Spielraum ließ. Das Shirt Audrey von Pattydoo hatte ich schon bei meiner lieben Petra alias scissor.sister bewundert und es schien mir für Ghost passend zu sein.

Audrey ist sehr verspielt und feminin, genau meins. Und wegen der optionalen Raffung im Vorderteil war ich mir ziemlich sicher, dass der Ghost auch gut zur Geltung kommen würde. Die Ärmel habe ich so gestückelt, dass die Streifen in gleicher Höhe mit dem Vorder- und Rückenteil verlaufen.

Im Grunde genommen habe ich das Panel quasi einmal in seine Bestandteile zerlegt und dann wieder zu einem Ganzen zusammengefügt. War ein bisschen wie Puzzle und Tetris spielen zugleich. Wie schön, wenn ein Plan dann aufgeht!

Die Passform von Audrey ist für mich perfekt. Logisch, dass da noch welche folgen. Jedenfalls habe ich mir schon mal dehnbaren schwarzen Spitzenstoff besorgt, den ich unbedingt mit schwarzem Modal kombinieren möchte. Aber das ist wieder ein andere Geschichte …

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstagabend und ein angenehmes Wochenende. Bleibt schön gesund und bis bald, eure Janine!

-Werbung-

Kurz zusammengefasst

Stoff: 
Biobaumwolljersey Ghost, Design von Tante Gisi – erscheint am 20.02.2021 und wurde mir von Lillestoff zum Designnähen gratis zur Verfügung gestellt

Schnittmuster:
Audrey von Pattydoo

Fotos:
Logo Gerl
Verlinkt bei:

Blumenduft

Ich hätte schon so gern, dass es endlich wieder wärmer wird. Ja, ich weiß, es ist erst Ende Januar! Keine Ahnung warum, aber irgendwie ist mir schon nach Frühling, Vogelgezwitscher und Blumenduft. Und wie ist das bei euch?

Wir hängen nun schon seit dem zweiten Weihnachtstag im dritten Lockdown fest und ich fühle mich mittlerweile wie ein Hamster im Rad. Beinahe jeder Tag läuft fast gleich ab, es gibt kaum Abwechslung, nur jede Menge Arbeit. Sonst würde ich im Winter wenigstens Skifahren, aber ohne die Möglichkeit auf einen wärmenden Hüttenaufenthalt habe ich dazu keine Lust.

Darum habe ich mich sehr gefreut, als ich diesen Stimmungsaufheller von Lillestoff bekam. Was für ein prachtvolles Design! Entworfen wurde es von Miss Patty und heißt Blumenduft. Also hat bei mir der Frühling in Form von diesem wundervollen Summersweat schon mal Einzug gehalten.

Und wenn euch auch schon der Sinn nach so einem Frühlingsdesign steht, dann habe ich gute Neuigkeiten. Am kommenden Samstag erscheint bei Lillestoff Blumenduft und ihr könnt euch am 30.01. und 31.01.2021 wieder 10 % Rabatt mit meinem Promocode JAFI10 sichern. Hier findet ihr noch eine kurze Zusammenfassung und ein kleines Video, wie der Rabattcode richtig einzulösen ist. Es sei nur kurz erwähnt, dass ich davon nicht profitiere. Es ist vielmehr ein kleines Dankeschön von Lillestoff an euch. Viel Spaß beim Shoppen! 

Schon seit Längerem wollte ich mir einen Blazer nähen, der etwas aus dem Rahmen fällt, und jetzt habe ich endlich so einen! Als Schnittmuster habe ich wieder Molon aus dem Lille-Mag No. 2 genäht. Molon gibt es mittlerweile auch als E-Book bei Lillestoff zu kaufen.

Hat man erst mal alle Teile zugeschnitten, geht das Nähen ziemlich schnell. Mit kleinen Labels “Yes” und “You can’t buy this” habe ich meinem Blumenduft-Blazer noch den letzten Schliff verpasst. Ich bin jedenfalls mega happy damit.

Natürlich hatte ich beim Nähen wieder vergessen einen Aufhänger miteinzuarbeiten. Aber das war gar kein Problem! Abhilfe schaffte da eine nachträgliche Nahtversäuberung mit einem schönen Band, bei der ich dann den Aufhänger ganz einfach miteingenäht habe. Kleiner Aufwand – mega Wirkung! 

Und jetzt lehne ich mich mal entspannt zurück, denn der Januar hatte es wirklich in sich! Für Februar gibt es hier ein paar Neuerungen. Davon berichte ich euch dann demnächst.

Ich wünsche euch noch ein entspanntes Wochenende und bleibt schön gesund! Bis bald, eure Janine

-Werbung-

FACTS:

Stoff: Biosummersweat Blumenduft, Design von Miss Patty – wurde mir gratis zum Designnähen von Lillestoff zur Verfügung gestellt und ist ab 30.01.2021 im Shop erhältlich.

Schnittmuster: Sweatblazer Molon – gibt es im Lillestoff-Magazin No. 2 oder hier als E-Book

Fotos: Fotogeschichten Gerl

Logo Gerl

Bogenwogen

Rock:

Diese Woche hat es in sich! Gleich drei Designs erscheinen diese Woche, welche ich vernähen durfte. Ich beginne mal mit dem Geburtstagskind dieser Woche, der großartigen Pamela alias enemenemeins. Sie hat für dieses Wochenende das Trio Bogenwogen am Start.

Von diesem Trio habe ich Bogenwogen lachs zu einem hübschen Faltenrock vernäht. Ein richtig tolles Design, das ich total klasse finde. Ganz besonders mag ich das Spiel zwischen den hellen und dunkleren Tönen.

Außerdem bin ich der Meinung, dass dieses Trio nicht nur den Mädels und Damen dieser Welt vorbehalten sein sollte. Speziell den von mir vernähten Bogenwogen lachs könnte ich mir auch sehr gut als Shirt für Jungs und Männer vorstellen. Oder sollte dieser Farbton etwa nur weiblichen Trägerinnen vorbehalten sein?

Beim Faltenrock handelt es sich um das Schnittmuster Gisela von Kulaloo. Ich habe mir nur noch seitliche Eingriffstaschen dazu gebastelt, denn irgendwie brauche ich immer Taschen, um Kleinigkeiten einstecken zu können. Wie man das ganz schnell macht, zeige ich euch demnächst.

Auch dieses Wochenende, also am 23.01. und 24.01.2021, erhaltet ihr bei Lillestoff wieder mit meinem Promocode JAFI10 auf Bogenwogen lachs 10 % Rabatt. Wie immer gilt pro Bestellung nur ein Code. Ich wünsche euch wieder viel Spaß beim Shoppen.

Shirt:

Besonders schick finde ich auch mein neues Shirt. Das Schnittmuster heißt Anais und ist von Mirastern. Man kann es als Kleid oder als Shirt nähen. Durch die im Schulterbereich gerafften Ärmel und den hübschen Stehkragen wirkt Anais sehr feminin, was ich sehr stylisch finde.

Ein bisschen Fingerspitzengefühl braucht man für die kleinen Knopfschlaufen des Kragens und die sechs Falten am Vorderteil. Vor allem bei weichen, dünnen Stoffen kann leicht etwas verrutschen. Daher zahlt es sich aus, das Ganze mit ein paar Heftstichen per Hand zu fixieren. Die Mühe macht sich absolut bezahlt und man wird mit einem schönen Ergebnis belohnt.

Für das Shirt habe ich wunderbar weichen Micromodal verwendet, den ich bei meinem letzten Besuch bei Biostoffe mitgenommen habe. Er trägt sich einfach ganz wunderbar und ist für dieses Schnittmuster nahezu perfekt.

Habt noch einen schönen Tag! Ich schätze, wir werden uns diese Woche nochmal lesen. Also bis demnächst und alles Liebe, eure Janine

-Werbung-

Facts:

Schnittmuster Rock: Faltenrock Gisela von Kulaloo

Stoff: Biosummersweat Bogenwogen lachs, Design von Enemenemeins – wurde mir gratis zum Designnähen von Lillestoff zur Verfügung gestellt und ist ab 23.01.2021 im Shop erhältlich.

Schnittmuster Shirt: Kleid/Shirt Anais von Mirastern

Stoff: Micromodal Ecru – bei Biostoffe geshoppt

Fotos: Fotogeschichten Gerl

Logo Gerl