Molon meets Nachtwiese

-Werbung-

Kennt ihr das? Ihr habt euch schon vor längerer Zeit einen Stoff besorgt, weil ihr ihn unbedingt haben wolltet und dann liegt er ewig und drei Tage und wartet, und wartet. Mmh, ja worauf eigentlich?

Also in meinem Fall war da dieser Summersweat von Lillestoff, der von der großartigen Susalabim entworfen wurde. Dieses Design nennt sich Nachtwiese, das ich einfach großartig finde. So großartig, dass ich diesen Stoff ewig nicht anschneiden wollte.



Bis ich eines Tages im Lillestoff-Magazin No. 2 diesen schicken Blazer namens Molon sah. Und endlich konnte dieser Stoffschatz seiner Bestimmung zugeführt werden. Im Zuge des lilleMAGsewalong No. 2 hatte ich mir dann endlich diesen Blazer genäht.

Ich hatte zwar nur ca. 1,5 m von diesem Stoff, aber ich hoffte sehr, dass ich damit mein Auslangen finden würde. Und ich hatte Glück, denn die Schnittteile von Molon sind recht schmal. Nachdem ich ein wenig Stofftetris gespielt hatte, hatte ich alle Schnittteile zusammen.

Molon ist ein richtig schicker Blazer und absolut schnell fertig. Bislang hatte ich noch keine Blazer, bei dem ich alle Schnittteile so flott zusammengenäht hatte. Ich bin jedenfalls total begeistert. Besonders die Taschenlösung finde richtig klasse.

So, ihr lieben, ich habe ein richtig schickes Teil in meinem Schrank und endlich meinen Stoffschatz vernäht. Erzählt doch mal, was so eure Stoffschätze sind und was ihr noch vorhabt daraus zu nähen!

Ich freue mich auf euch! Bis bald, Janine.

Kurz zusammengefasst

Stoff: Biosummersweat Nachtwiese, Design Susalabim, von Lillestoff

Schnittmuster: Molon aus dem Lillestoff-Magazin No. 2 – wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt

Logo Gerl
Fotos: Fotogeschichten Gerl
biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage

ab 08.02.2019

Weihnachten kann kommen

Metallicjersey meets Kjole

Dieses Jahr war mein Feiertagskleid wirklich sehr, sehr früh fertig, was natürlich am lille.MAGsewalong No. 2 lag. Im Zuge des Sewalongs hatte ich für euch eine komplette Anleitung auf meinem Blog verfasst – lille.MAGsewalong no. 02 – Team Kjole #Step 2 – Wir nähen. Hier könnt ihr gerne nochmal alles nachlesen. Und genau für diese Anleitung hatte ich dieses Kleid genäht. Aber die Bilder vom Shooting haben die meisten von euch noch nicht gesehen.

Den von mir verwendeten Metallicjersey von Lillestoff hatte ich mir schon voriges Jahr  bei Tommy & Lilly gekauft. Leider ist er nicht mehr erhältlich, was ich sehr schade finde, denn er sieht nicht nur grandios aus, sondern lässt sich auch hervorragend verarbeiten. Ich hoffe sehr, dass es nochmals eine Neuauflage geben wird. 

Nachdem ich nur noch eine kleine Menge von diesem Metallicjersey hatte, musste ich die Ärmel dementsprechend abändern. Daher hat diese Kjole nur 3/4 lange Ärmel, was mich aber nicht stört. Im Winter brauche ich ohnehin noch eine Jacke bzw. Cardigan dazu.

Zsazsa und die großen Mädchen

Und da wären wir auch schon beim nächsten Thema, denn als ich diesen tollen Kuscheljacquard beim Lillestoff-Festival sah, wusste ich sofort, was ich mir daraus nähe. Natürlich musste es ein Zsazsa-Mantel sein!

Ich mag dieses Schnittmuster sehr, denn Zsazsa ist flott genäht und so vielseitig einsetzbar. Das Schnittmuster und das Design des Jacquards sind beide von der grandiosen Susalabim. Mein Zsaza-Mantel sieht nicht nur zu meinem Glitzerkleid schön aus, sondern passt auch perfekt zur Hose/Jeans. 

Taschen und Druckknöpfe komplettieren dieses kuschelige Teil. Bei den Taschen habe ich wieder ganz simple Bullaugentaschen genäht, wobei ich auf Rücksicht des Designs ein wenig nach unten gerutscht bin. 

Ich bin jedenfalls total zufrieden mit meinem diesjährigen Feiertagsoutfit. Es ist elegant und schick, aber dennoch bleibt der Wohlfühlfaktor nicht auf der Strecke. So mag ich das!

So, ihr Lieben, ich wünsche euch auf diesem Weg ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben. Ich bin auch schon ganz gespannt, was ihr euch so für die Feiertage gezaubert habt. Habt es fein und genießt die ruhigen Tage! Bis bald, Janine.


Kurz zusammengefasst

Schnittmuster Kleid: Kjole mit geänderten Ärmeln aus dem Lillestoffmagazin No. 2/2018
Stoff: Metallicjersey in Silber von Lillestoff – leider nicht mehr erhältlich

Schnittmuster Cardigan: Mantel Zsazsa von Susalabim – Lillestoff
Stoff: Kuscheljacquard Große Mädchen von Lillestoff, Design Susalabim


Logo Gerl

Fotos:  Fotogeschichten Gerl

Verlinkt bei

cia_blogheader_940-schatten
biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich
Lieblinks-Collage

 (ab 21.12.2018)

lilleMAGsewalong no. 02 #Step3 Endspurt!

Zuerst einmal möchte ich mich bei allen recht herzlich bedanken, die hier beim Team Kjole mitgenäht haben. Über jede einzelne Kjole, die während des Sewalongs entstanden ist, habe ich mich sehr gefreut. Die Zeit ist einfach total schnell vergangen und schwups sind wir schon im 3. Teil des lilleMAGsewalong no. 02 angelangt. Nun heißt es fotografieren und posten.

Für mich selbst habe ich mir nun noch eine weitere Kjole genäht, und zwar aus diesem wundervollen Biobaumwolljersey namens Big Blues. Dieses wundervolle Design wurde von Katrin Riedl/et voilà natürlich für Lillestoff entworfen und befindet sich gerade in der Vorbestellung.

Besonders glücklich bei dieser Kjole bin ich über die langen, eng anliegenden Ärmel. Wie diese zugeschnitten werden, könnt ihr gerne auf meinem Blogbeitrag nachlesen. Und alle, die nun Lust bekommen haben sich auch eine Kjole zu nähen, finden die komplette Nähanleitung von Kjole hier. Es ist ja noch Zeit und nur Mut! Auch, wenn ihr noch nicht so lange näht, mit etwas Geduld schafft ihr das locker.  Meine Kjole, die ich mir für die Anleitung genäht habe, werde ich euch natürlich auch bald zeigen.

Ganz abgesehen von meinen wunderbaren Kjole-Kleidern, habe ich auch noch einen Abstecher zu den Teams Merge und Comodo gemacht. Auch diese beiden Schnittmuster finde ich total klasse und außerdem passen diese beiden Teile perfekt zueinander. Auch diese Bilder werde ich euch bald zeigen.

Jetzt wünsche ich euch noch ganz viel Spaß beim Sewalong und freue mich schon auf all eure tollen Werke. Habt noch einen schönen Tag, ihr Lieben. Bis bald, Janine.

Kurz zusammengefasst

Schnittmuster: Kleid Kjole aus dem Lillestoff-Magazin Nr. 2/2018

Stoff: Biobaumwolljersey Big Blues, Design Katrin Riedl/et voilà – wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt und befindet sich gerade in der Vorbestellung

Fotos: Logo Gerl Fotogeschichten Gerl

Verlinkt bei

cia_blogheader_940-schatten

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 09.10.2018)