Streifen für den Herbst?

Streifen für den Herbst? Na klar, warum nicht! Denn mit diesem tollen Streifenmuster, entworfen von der großartigen Susalabim, in den Farben Taupe und Orange liege ich gewiss auch im Herbst voll im Trend. Und dass sich dieser tolle Biobaumwolljersey natürlich von Lillestoff auch angenehm trägt, versteht sich von selbst.

Genäht habe ich mir das Langarmshirt Marika aus dem zweiten Lillestoff-Magazin. Es hat eine fantastische Passform und der V-Ausschnitt ist ohnehin ein lässiges Highlight. Allerdings habe ich keine Manschetten genäht, sondern ein Bündchen im passenden Farbverlauf an die Ärmelenden angebracht.

Eine Anleitung zum Nähen inklusive Manschetten und V-Ausschnitt findet ihr bei Selbermachen macht glücklich. Im Zuge des zweiten LilleMagSewalong entstand diese tolle Nähanleitung. Damit sollten auch Nähbeginner gut zurechtkommen. Außerdem beinhaltet sie noch jede Menge wunderhübscher Nähbeispiele.

Als ich vor ein paar Tagen nun das vierte Lille-Mag durchblätterte, sah ich das Rollkragenshirt Jako aus diesem Jersey. Ähnlich wie bei meiner Marika wurde auch bei Jako mit den Streifen gespielt. Mit solchen schönen Blockstreifen geht das ziemlich gut and macht einfach Spaß.

Ich habe das Vorderteil von Marika an der Bruchlinie in einem 45-Grad-Winkel zum Streifenmuster zugeschnitten, anschließend mit der Overlock versäubert und der Genauigkeit wegen zuerst alles mit Stecknadeln Streifen für Streifen abgesteckt und dann erst mit der Nähmaschine zusammengenäht. So verrutscht fast nichts und die Streifen treffen recht präzise aufeinander.

Die Ärmel habe ich dann im normalen Verlauf zugeschnitten, wobei ich hier von der unteren Achselkante ausging. Da für das Rückenteil im waagerechten Streifenverlauf nicht mehr genug Stoff übrig war, habe ich es kurzer Hand im senkrechten Verlauf zugeschnitten. Das ist ja aufgrund der bielastischen Qualität des Jerseys auch gar kein Problem.

Zugegebenermaßen nimmt diese Methode etwas mehr Zeit in Anspruch, aber das Ergebnis gefällt mir richtig gut. Mein Outfit habe ich noch mit meiner Haremshose aus Modal Zartesso und einer Beanie aus Bündchenstoff komplettiert.

So, ich habe mir mal vom 4. Lille-Mag schon einige Schnitte herausgesucht, die ich gerne nähen möchte. Natürlich bin ich auch wieder als Teamleader beim LilleMagSewalong dabei. Macht ihr wieder mit? Ich freu mich schon darauf.

Bis bald, ihr Lieben, Eure Janine

Kurz zusammengefasst:

Stoff: Biobaumwolljersey Streifenmuster in Taupe/Orange von Lillestoff, Design von Susalabim, wurde mir zum Designnähen von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt!

Tipp: Für alle aus Österreich – dieser Biobaumwolljersey ist auch bei Biostoffe.at erhältlich!

Schnittmuster: Langarmshirt Marika aus dem Lillestoff-Magazin Nr. 2

-Dieser Beitrag enthält Werbung-

Fotos von:

Logo Gerl
Fotos: Fotogeschichten Gerl

Verlinkt bei:

cia_blogheader_940-schatten

Tigerkatze

Katzen, Mäuse und Streifen

Ja, wer sagt eigentlich, dass Stoffe mit kindlichen Designs nur für Kinder gemacht sind? Ich verwende immer wieder, und das mit großer Leidenschaft, sogenannte Kinderstoffe auch für mich. Mmh, sogar fast nur für mich! Und als ich bei Lillestoff diesen tollen Rapportstoff Tigerkatze mit seinen süßen Katzen- und Mausgesichtern samt den Streifen sah, war das Liebe auf den ersten Blick. Und meine Freude war riesig als ich ihn auch tatsächlich zum Designnähen bekam!

Tigerkatze ist wie gemacht für mein Inneres Kind und ganz abgesehen davon, trägt sich dieser kuschelig melierte Biobaumwolljersey auch noch richtig klasse. Dieses tolle Design entsprang einmal mehr der Feder von der unglaublichen Susanne Bochem alias SUSAlabim, die mich mit ihren wunderhübschen Designs immer wieder aufs Neue überrascht.

Ich mag diese Mischung Katzen-Mäuse mit Streifen ganz besonders gern. Obwohl Streifenstoffe sicherlich beim Zuschneiden und Vernähen etwas mehr Aufmerksamkeit erfordern, so bin ich doch ein ganz großer Liebhaber davon. Der Reiz liegt wohl in der Genauigkeit. Denn wenn sich am Ende das Ergebnis sehen lassen kann und sich alle Streifen beinahe perfekt treffen, dann tanzt mein Nähnerdherz. Womit wieder mal bewiesen ist: Nähen macht glücklich, das ist einfach so!

Melli

Es ist ja an und für sich schon etwas riskant, ein Schnittmuster für einen so tollen Stoff zu verwenden, obwohl man es nicht kennt. Generell mache ich mir bei Schnittmustern von Pattydoo darüber eigentlich keine großen Gedanken. Meine Erfahrungen mit Pattydoo-Schnittmustern haben mir gezeigt, dass das zu nähende Stück mir im schlimmsten Fall etwas zu groß sein könnte. Was ich aber wiederum nicht so schlimm finde, vor allem nicht bei einem Shirt.

Hier bei Melli trifft das aber absolut nicht zu. Ich habe wie üblich zu Größe 32 gegriffen und siehe da, es passt perfekt! Es hat eine schöne, schlanke Passform, die mir sehr entgegenkommt. Beim Nähen habe ich natürlich besonders auf den Verlauf der Streifen geachtet.

Das Schnittmuster verfügt noch über eine weitere Variante mit einem extravaganten Wickelteil. Das finde ich sehr schick und wäre für Streifenstoffe perfekt geeignet. In meinem Fall musste ich jedoch darauf verzichten, da sonst keine Katzen und Mäuse mehr zu sehen gewesen wären.

Da ich mit nur einem Rapport für mein Shirt ausgekommen bin, habe ich mir noch ein weiteres Kleidungsstück aus Tigerkatze genäht. Aber davon erzähle ich euch ein anderes Mal!

Auch wenn mein Sunnyboy noch immer krank ist und wir daher nicht Ski fahren können, so werde ich die Semesterferien dennoch genießen und die unerwartet freie Zeit vielleicht auch zum Nähen nutzen.

Ich wünsche euch noch einen winterlichen Donnerstag. Bleibt in Zeiten wie diesen schön gesund und genießt den Schnee. Bis bald, eure Janine.

Kurz zusammengefasst

Schnittmuster: Melli als Raglanshirt von Pattydoo

Stoff: Biobaumwolljersey Tigerkatze, Design: Susalabim – wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt und erscheint diese Woche!

Fotos: Logo Gerl„Fotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben. ***

Verlinkt bei

Rums

cia_blogheader_940-schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 23.02.2018)