Circle Cardigan meets True Love

True Love in Coral/Petrol

Bereits vorige Woche habe ich schon angekündigt, dass ich mir zu meinem Kleid aus dem herrlichen Jacquard True Love in Coral noch eine passende Jacke genäht hatte. Passend schon allein wegen des Jacquards True Love in Coral/Petrol, der natürlich perfekt dazu passt. Gleiches Design mit anderer Farbkombination – solche Stoffkombinationen finde ich klasse! Außerdem eignet sich die Abseite dieser Jacquard-Stoffe grandios zum Kombinieren. Ein langes Suchen nach dem passenden Kombistoff ist somit nicht erforderlich.

Natürlich bestehen diese Jacquards aus dem Hause Lillestoff zu 100 % aus Biobaumwolle. Die Qualität dieser Stoffe ist einfach hervorragend und das Verarbeiten macht absolut Spaß!

Aber, die Komponente Stoff ist ja nur der eine Teil des Ganzen. Auch noch richtig gut dazu passen sollte ein Jacken-Schnittmuster, das meinem Kleid entgegenkommt …

Circle Cardigan

… und da musste ich gar nicht lange suchen, denn ein ganz besonderes Schnittmuster lief mir in den letzten Wochen immer wieder über den Weg, bei dem ich mir ziemlich sicher war, dass es zu meinem Kleid passen wird. Genauer gesagt, handelt es sich bei dieser Jacke um den Circle Cardigan von Sara & Julez.

Irgendwie ist dieser Cardigan sehr lässig, wirkt aber dennoch sehr elegant. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass man auf den ersten Blick glauben könnte, es handle sich bei dieser Jacke eher um einen Blazer, als um einen Cardigan.

Der Circle-Cardigan ist schnell genäht und aufgrund des sehr ausführlich bebilderten E-Books sollten auch NähanfängerInnen damit gut zurechtkommen. Lediglich beim Schnittmuster brachte mich anfangs das Linien-Wirr-Warr des Bündchens stark ins Rudern. Ich konnte einfach nicht die richtige Linie für meine Größe herauslesen! Da gäbe es wohl Verbesserungspotential. Nun gut, zum Schluss hat dann doch irgendwie alles gepasst und ich bin mit diesem Cardigan total happy.

Übrigens, habt ihr schon gesehen? Mein Circle Cardigan passt auch perfekt zu meinem neuen Rock! Aber das ist wieder eine andere Geschichte … ☺️

Ich wünsche euch noch einen herrlich sommerlichen Mittwoch! Ich werde heute wieder mal beim After Work Sewing vorbeischauen. Habt es fein!

Alles Liebe! Janine

Kurz zusammengefasst

Stoff: Jacquard True Love in Coral/Petrol – erschien am 27.05.2017 und wurde mir zum Designnähen von Lillestoff  gratis zur Verfügung gestellt!

Schnittmuster: Circle Cardigan von Sara & Julez

Fotos: Logo Gerl„Fotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

 

Verlinkt bei

logo-versuch3 quadrat

cia_blogheader_940-schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

Clara von Lilly by Lillestoff

Das Schnittmuster

Bei Clara von Lilly by Lillestoff handelt es sich um ein zauberhaftes, kurzgeschnittenes Retrojäckchen mit Bubikragen. Im Besonderen stechen die breiten Bündchen bei den Ärmeln und am Saum hervor. Abnäher im Rückenbereich garantieren eine perfekte Passform.

Clara kann offen getragen oder wie in meinem Fall mit Haken und Ösen geschlossen werden. Diese wunderschönen Haken und Ösen können übrigens entweder in Schwarz oder Braun direkt bei Lillestoff geordert werden. Das finde ich richtig klasse, denn so hat man mit dem Stoff auch gleich das passende Zubehör.

Das Schnittmuster wird, wie bei Lillestoff üblich, wieder als Papierschnittmuster erhältlich sein. Es beinhaltet die Größen 32-54 und ist für dehnbare Stoffe, wie z.B. Sweat, Jersey, Wolljersey, Interlock usw. ausgelegt.

Passend zum Schnittmuster wird es auf dem Lillestoff-Kanal ein neues Youtube Video geben, in dem die wichtigsten Schritte, wie das Nähen der Belege oder des Wendesaums, detailliert erklärt werden. So gelingt es garantiert!

Der Stoff

Für meine Clara habe ich mich für roten Sweat entschieden, der natürlich auch aus dem Hause Lillestoff kommt. Der Sweat trägt sich ganz hervorranged und ist für dieses Schnittmuster perfekt geeignet.

Um ein schönes Ergebnis bei den vorderen Kanten der Vorderteile zu erhalten, ist die Verwendung von Vliesline erforderlich. Es stabilisiert den Sweat und nimmt ihm die Elastizität, wobei ich Vliesline H 200 verwendet habe.

Das Look-Book

So, wie schon bei allen anderen Lillestoff-Schnittmustern, gibt es auch für Clara ein traumhaft schönes Look-Book. Es zeigt ganz beeindruckend die vielen wunderbaren Modelle der einzelnen Designnäherinnen. Es ist wirklich eine Jacke schöner als die andere!

So, heute heißt es für mich Koffer packen und früh schlafen gehen, denn ich werde das kommende Wochenende auf der H+H Cologne verbringen. Wobei ich gestehen muss, dass mit dem Früh-Schlafen-Gehen klappt bei mir zumeist nicht.

Jedenfalls freue ich mich schon sehr darauf und wünsche euch noch ein angenehmes Wochenende. Alles Liebe! Janine

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: Clara von Lilly by Lillestoff – ab 01.04.2017 als Papierschnittmuster bei Lillestoff-Schnittmuster erhältlich!

Stoff: Sweat rot – wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt!

Fotos: Logo GerlFotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei:

Rums

CIA_Blogheader_940-Schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 31.03.2017)

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

Valery von Romy aus Mysig Tid für mich

Was für ein Titel!

Mmh, Valery von Romy aus Mysig Tid für mich! Tja, manchmal mag ich es lieber ungewöhnlich, etwas eigenartig, aber irgendwie doch passend. Apropos passend: Passen diese zwei Wolljerseys von Lillestoff nicht einfach perfekt zusammen? Ich steh total auf die Designs aus der Mysig Tid Kollektion von Susalabim, da man sie so vielseitig miteinander kombinieren kann. Auch das Schnittmuster für mein Kleid habe ich extra danach ausgesucht, denn ich wollte unbedingt Poäng und Strimming jeweils in Mint mit Dunkelblau zusammen in einem Kleid vereinen. Und da befand ich ein ganz bestimmtes Schnittmuster, dass mir bereits schon im vergangenen Sommer auffiel, für besonders geeignet.

fullsizeoutput_1d7 fullsizeoutput_1d9 fullsizeoutput_1da

Was für ein Schnittmuster!

Die Schnittführung und die ganz andersartige Unterteilung bzw. Aufteilung von diesem Kleid gefielen mir auf Anhieb. Schon so lange hatte ich dieses Schnittmuster hier auf meinem Rechner, aber erst jetzt gesellten sich auch die perfekten Stoffe dazu. Das Schnittmuster trägt den klangvollen Namen Valery und kommt aus dem Hause Romy Nähwerk. Es lässt sich ganz wunderbar nähen und die detaillierte Anleitung sollte auch Anfängerherzen höher schlagen lassen.

fullsizeoutput_1e0 fullsizeoutput_1dcfullsizeoutput_1de

Ich bin ja ein bekennender Fan von Eva Marias Blog “made by romy“ und lese immer ganz eifrig ihre Beiträge. Besonders mag ich an ihrem sinnlichen Stil, wie sie gekonnt farblich abgestimmte Stoffe so miteinander vereint, dass es einfach immer grandios aussieht!! Obwohl ihre Farbwahl oftmals recht dezent ist und teilweise auch vollkommen im Widerspruch zu meiner Farbpalette steht, finde ich ihre genähten Outfits dennoch niemals langweilig. Ihr Stil hat diesen einfühlsamen Charakter, den ich so mag!

fullsizeoutput_1e2 fullsizeoutput_204fullsizeoutput_1e4

Was für Nähte!

Zuerst einmal, meine komplette Valery habe nur mit der Overlock genäht. Nähmaschine und Coverlock hatten Pause! Für all dies habe ich nur eine spezielle Naht benötigt, nämlich die Flatlocknaht. Wie ihr diese Flatlocknaht bei eurer Overlock einstellt und was ihr konkret dabei beachten müsst, könnt ihr zumeist in euren Betriebsanleitungen nachlesen. Bei meinen Spezial-Workshops Overlock haben wir nahezu jede Maschine dazu gebracht,  eine sehenswerte Flatlocknaht auszulösen.

_erl3074a _erl3072a

Da Flatlock grundsätzlich beidseitig verwendbar ist, sollte man vorher ein paar Reste des zu vernähenden Stoffes zusammennähen um für sich selber auszuloten, welche Seite besser geeignet ist oder einem besser gefällt. In meinem Fall entschied ich mich, den Leiterstich als sichtbare Ziernaht zu nehmen. Am besten eignet sich dazu eine schöne Kontrastfarbe, ähnlich wie bei Coverlocknähten. In meinem Fall griff ich zu Dunkelrot, was ich persönlich in Verbindung mit einer dunkelroten Strumpfhose in Kombination mit dem Mint und Dunkelblau sehr reizvoll finde.

_erl3075a

Ich wünsche euch allen einen ganz zauberhaften Tag und vor allem einen schönen 4. Advent. Macht es euch gemütlich und lasst mal die Seele baumeln.

Alles Liebe eure Janine ❤️

Kurz zusammengefasst:

Stoffe: Wolljersey Mysig Tid Poäng und Strimming in Mint und Dunkelblau – wurden mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt!

Schnittmuster: Valery von Romy Nähwerk

Fotos: Logo GerlFotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei:

Rums

CIA_Blogheader_940-Schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 16.12.2016)

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***