Sonniges Senfgelb für Sunny

Senfgelb – eine passendere Farbe für das Schnittmuster namens Sunny aus dem Hause PiexSu konnte ich mir ja nun bei bestem Willen nicht vorstellen! <3 Und ganz abgesehen davon, ist auch noch dieser Rippjersey von Lillestoff der perfekte (Stoff)Begleiter für den von mir ausgesuchten Wasserfallausschnitt. Dieser Rippjersey besticht durch seinen hohen Tragekomfort und besonders schönen Fall. Also treffen hier Zwei aufeinander, die wie füreinander bestimmt sind und mich ungemein begeistern. <3

IMG_9305 IMG_9300

IMG_9296

Beim Schnittmuster gibt es so unendlich viele Möglichkeiten, da musste ich unbedingt zum Wasserfallausschnitt noch den rückwärtigen Tropfenausschnitt dazu nehmen. Dem noch nicht genug, nahm ich statt normalen Ärmeln offene Ärmel. Auch etwas, das ich bislang noch nicht probierte. Die geteilten Zuschnitte werden einfach beim Schulterbereich, in der Mitte und am Ende ein kleines Stück zusammengenäht. Das sieht echt cool aus und somit sind auch lange Ärmel absolut sommertauglich. Die Zwischennähte der Ärmel verschönerte ich noch mit einer Hohlniete. Als Abschluss für die Ärmel und den Saum entschied ich mich für gleich breite Bündchen. Den letzten Schliff bekam mein Longshirt noch auf der linken Vorderseite durch den Plott Flowers Ornament verpasst, der ebenfalls aus dem Hause PiexSu kommt. Einen schwarzen Gürtel aus breiten Jerseynudeln bastelte ich mir noch und schwuppdiwupp trage ich nun ein Longshirt, das seinesgleichen sucht!

IMG_9299 IMG_9297

Eine weitere Variante von Sunny werde ich euch noch am Donnerstag näher vorstellen! Hier nun aber noch ein paar wunderbare Fotos von meinem Longshirt:

IMG_9294IMG_9295IMG_9292 IMG_9291

Ein Kompliment auch noch an Josef – dem Fotografen – dem es immer wieder gelingt, meine vernähten Unikate perfekt abzulichten. Da ich es immer sehr schwierig finde, Farbe und Struktur des Stoffes originalgetreu zu fotografieren, bin ich von seinen Ergebnissen immer total begeistert!

Habt noch einen schönen Dienstagabend! Ich schaue heute mal wieder bei HoT und Dienstagsdinge vorbei. Nachdem ich in letzter Zeit hauptsächlich mit Nähen beschäftigt war, werde ich diese Woche noch so einiges zum Schreiben haben! Demnächst dann mehr … <3 Eure Jafi

Kurz zusammengefasst:

Stoff: Rippjersey in Senfgelb – wurde mir zum Designvernähen von Lillestoff  gratis zur Verfügung und ist seit 30.06.2016 erhältlich!

Schnittmuster: Sunny von PiexSu – hier und hier zur Zeit noch zum Einführungspreis erhältlich!

Plottdatei: Flowers Ornament von PiexSu  – hier erhältlich!

Fotos: Fotos:  Logo Gerl “Fotogeschichten Gerl” powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei  HoT-Banner-250px

Verlinkt bei dienstagsdinge

Verlinkt bei CIA_Blogheader_940-Schatten

Verlinkt bei ich näh bio

Ab 08.07.2016 verlinkt bei Lieblinks-Collage

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

Ich mach Sommer mit Cool Triangle

Ja, dieser Jersey namens Cool Triangle von Lillestoff macht richtig Lust auf Sommer! Und so sah ich das fertige Sommerkleidchen mit ein paar hübschen Plotts und Covernähten schon vor meinem geistigen Auge. Also mixte ich mit folgender Formel munter drauf los: Mein Lieblingsschnittmuster für Shirts von Konfetti Patterns Holly(day) (dieses Mal aber als Kleid) + Lieblingskombifarbe Pink + selbst erstellten Schriftzug in Weiß + Probeplott Trabes Anchor von Elfriede & Fridolin in Petrol = Totaler Sommer!! <3 Ich würde sagen, die Rechnung ist aufgegangen! 🙂

IMG_8656 IMG_8651IMG_8650IMG_8666IMG_8653

Für sämtliche Säume verwendete ich die sogenannten Rolled Egdes, die vor dem Waschen noch so ausgesehen haben:

Cool Triangle

Setzt man diese angenähten Streifen der Feuchtigkeit aus, wie z.B. mit Dampf vom Bügeleisen oder durchs Waschen, rollen sich diese doppelt angenähten Streifen ganz einfach ein. Diese Methode verwendete ich ja schon vorigen Sommer des Öfteren und auch diesen Sommer wird sie bestimmt wieder oft zum Einsatz kommen. Ein lässiges Tutorial zu diesem Saumabschluss gibt es bei Bienvenido Colorido. Hier wird zwar die Methode mit den “gefaketen” Covenähten gezeigt, aber das Prinzip ist das selbe. Ich habe dieses Mal die Streifen ganz normal, also wie ein Bündchen angenäht, und dann mit der Coverlock abgesteppt. Man muss schon ganz genau schauen, um einen Unterschied zu erkennen. 😉

IMG_8662

Weiterlesen

Here comes the rain again

“Here comes the rain again. Falling on my head like memory. Falling on my head like a new Emotion …” Ja, so trällerte es in meinem Kopf, als ich diesen Sweat namens Regentropfen von Lillestoff in meinen Händen hielt. Und weil mir dieser lässige 80er-Jahre-Song von Eurythmics einfach nicht mehr aus dem Kopf ging, musste hierfür ein passendes Outfit her. Die Mode der 80er Jahre stand ja unter anderem für Oversize, also breite bzw. überschnittene Schultern und weite Schnittlinien, was eigentlich auch heute wieder ganz hoch im Kurs steht. Ich denke mal, dass sich Pattydoo beim Designen ihres Sweatkleides Carol eher am Puls der Zeit als an den Achtzigern orientiert hatte, aber zu meinem Vorhaben passte dieses Schnittmuster einfach perfekt.

IMG_8561 IMG_8559IMG_8562

Und weil nach jedem Regen irgendwann auch wieder die Sonne scheint, entschied ich mich für dieses satte Senfgelb als Kombifarbe.

IMG_8565

Da mir der Song so gut gefällt, wurde er auch gleich in Wort und Schrift auf meinem Rückenteil verewigt. Nur gut, dass ich dieses Mal vor dem Plotten nicht aufs Spiegeln des Textes vergaß! <3

IMG_8558IMG_8563IMG_8566

Habt noch einen schönen Dienstag! <3 Eure Jafi

IMG_8556

 

Kurz zusammengefasst:

Stoff: – Regentropfen von Lillestoff – wurde mir zum Designvernähen gratis zur Verfügung gestellt❤

Schnittmuster: – hier erhältlich

Fotos: Kerstin Frühwirth

 

Verlinkt bei   dienstagsdinge

Verlinkt bei HoT-Banner-250px

Verlinkt bei CIA_Blogheader_940-Schatten

Verlinkt bei ich näh bio

Ab 15.04.16 verlinkt bei Lieblinks-Collage

 

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***