Ich sag nur: Blob!

Ja, das war klar! Letzte Woche noch Sommer und heute schon wieder Winter! April, April, der macht, was er will!! Naja, nur gut, dass ich mir vorsorglich eine kuschelige Sweatjacke aus dem neuen Sommersweat von Lillestoff namens Blob designt von enememeins genäht habe! Ich steh’ total auf dieses Design! <3 Bin ich froh, denn jetzt brauche ich so eine Jacke nämlich dringend!! Kaum zu glauben, aber gestern hatte es hier um 06.00 Uhr tatsächlich minus 3,9 Grad (!) und heute hat es sogar bis in tiefe Lagen geschneit. Ich sag euch, den ganzen Winter war es hier nicht so winterlich! 😛

IMG_8713IMG_8709

Das Schnittmuster für meine Blob-Sweatjacke ist von Pattydoo und heißt Janice. Meiner Meinung nach fällt sie etwas groß aus, aber ich habe sie so gelassen. So kann ich ganz bequem auch noch einen dickeren Pulli oder Sweater drunterziehen und angenehm zu tragen ist sie allemal.

Da mir paspelierte Nähte besonders gut gefallen, habe ich bei den Raglanärmeln Fakepaspel eingenäht. Dazu wird einfach nur ein entsprechend langer Jerseystreifen zugeschnitten, einmal der Länge nach in der Mitte gefaltet und dann zwischen die beiden Stofflagen von Vorder-/Rücken- und Ärmelteil gelegt, wobei natürlich die offenen Kanten alle in die selbe Richtung zeigen. Anschließend alles schön Kante auf Kante stecken und alle vier Lagen sauber zusammennähen. Dann wird diese Naht noch auf der rechten Seite abgesteppt und schon hat man ein tolles Ergebnis auch ohne elastisches Paspelband, denn das habe ich hier in Graz bis heute noch nicht gefunden!

Die Breite der Jerseystreifen habe ich wie folgt ermittelt: Nahtzugabe der Overlockmaschine + Breite der gewünschten Paspelwulst und dieses Ergebnis mal zwei. In Zahlen ausgedrückt ergibt das bei mir folgende Maße: 7 mm + 3 mm = 10 mm x 2 = 20 mm. Diese Breite hängt natürlich von der Breite der gewünschten Paspelwulst und von der Breite der Overlocknaht ab.

IMG_8717 IMG_8711

Weiterlesen

Asia meets Sketch

Als ich Sketch das erste Mal sah, wusste ich gleich: Das ist ein Alleskönner, der seinesgleichen sucht!! Aus diesem wunderbar weichen Sweat von Lillestoff (Design von enemenemeins) kann man nahezu alles nähen – eine Hose, ein Kleid, einen Pulli, eine Jacke und, und, und. Ja, aber für irgendetwas musste ich mich dann trotzdem entscheiden. Es sollte mal etwas Anderes sein, etwas Auffälliges, aber dennoch auch für den Alltag tragbar. Da fiel mir ein Schnittmuster ein, das schon seit geraumer Zeit schön brav darauf wartete, endlich mal seiner Bestimmung zugeführt zu werden. Und obwohl, dieser Schnitt mit seinen überweiten, aber kurzen Ärmeln, reichlich asiatisch daherkommt, befand ich genau diesen Schnitt einfach perfekt für meinen Ethno-Look!! <3

IMG_8448IMG_8447

Das Schnittmuster des Pullovers ist von Burda und hat die Nr. 7866. Geändert habe ich eigentlich fast nichts. Ich schnitt nur ohne seitliche Nahtzugabe zu, da mir die kleinste Größe des Schnittes mit 36 sonst wohl zu groß gewesen wäre. Lediglich den Bindegürtel habe ich zweckentfremdet und ihn mir nicht um die Taille, sondern um den Arm gewickelt! <3 Ich befinde das mal für gut!! 😀

IMG_8452 IMG_8450

Dieser wunderbare Stoff ist ab Samstag, 02.04.2016, bei Lillestoff erhältlich. Dementsprechend neugierig bin ich schon, was die kunterbunte Nähwelt da draußen alles so aus ihm zaubern wird!

IMG_8449 IMG_8453

Eigentlich würde ich um diese Zeit noch meine Aerobic-Gruppe betreuen, aber heute sind die Schulen noch geschlossen. Also geht es hier erst nächste Woche wieder rund! Bis dahin mach’ ich mich mit Sketch noch ein bisschen locker! 😉

IMG_8451

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen ganz gemütlichen Dienstagabend! <3 Eure Jafi

Kurz zusammengefasst:

Stoff: Sweat Sketch (Design: enemenemeins) – erscheint am 02.04.2016 bei Lillestoff und wurde mir zum Designvernähen gratis zur Verfügung gestellt <3

Schnittmuster: Pullover von Burda – hier erhältlich

Fotos: DIY-Fotostudio Press the Button in Graz

Verlinkt bei   dienstagsdinge

Verlinkt bei HoT-Banner-250px

Verlinkt bei CIA_Blogheader_940-Schatten

Verlinkt bei ich näh bio

 

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***