Hylsa

Als ich das allererste Lillestoff-Magazin vor zwei Jahren durchblätterte, hatte ich mich gleich in Hylsa verliebt! Dieses hübsche Shirt mit den Bindebändern bei den Ärmel gefiel mir besonders gut. Da es auch noch recht flott genäht ist, habe ich es schon mehrmals genäht, so wie hier aus Modal.

Und weil viele von euch auch so große Fans von diesem Shirt sind, gibt es Hylsa jetzt auch als E-Book! Ja, genau, als E-Book!! Diese tolle Neuigkeit habe ich natürlich gleich zum Anlass genommen, um meine Hylsa-Sammlung zu erweitern.

Vernäht habe ich den Modal Black Roses. So ein wunderbares Design, das es bereits auch schon auf Baumwolljersey gab. Wusstet ihr eigentlich, dass Black Roses eines der ältesten Woman-Designs von Lillestoff ist? Ich habe ein bisschen recherchiert. Und tatsächlich, Black Roses wurde das erste Mal am 31.01.2015 veröffentlicht!

Black Roses ist ein absolut zeitloses Design. Da passt Hylsa perfekt dazu, denn auch dieses Schnittmuster hat das Potential zum Dauerbrenner. Die legere Passform schmeichelt uns Mädels ganz ungemein. Um so besser, dass es dieses tolle Shirt jetzt als E-Book gibt.

Ein absolutes Highlight bei Hylsa sind natürlich die Bindebänder bei den Ärmeln. Die Belege dafür habe ich aus einem anderen Stoff zugeschnitten. Obwohl er eine andere Qualität hat, passt er farblich sehr gut dazu.

Ich bin schon echt gespannt, welches Schnittmuster es als nächstes schafft, als E-Book veröffentlicht zu werden.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag! Habt es fein und genießt den Sommer! Eure Janine.

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: Hylsa aus dem Lillestoff-Magazin 01/2018 – jetzt auch als E-Book bei Lillestoff

Stoff: Modal Black Roses von Lillestoff

-Werbung-

Boho – Verlosung – 5. LilleMag

Verlosung

Endlich ist es wieder soweit! Nachdem das neue Lillestoff-Magazin 05/2020 seit 20.03.2020 erhältlich ist, starten nun die ersten 3 Schnittmuster zum Sewalong. Aber bevor ich euch darüber mehr erzähle, darf ich noch ein Exemplar des Lillestoff-Magazin 05/2020 an eine/n von euch verlosen!!

An dieser Verlosung könnt ihr ganz einfach teilnehmen! Hinterlasst einfach bis Sonntag, 05.04.2020, 20 Uhr einen Kommentar und verratet mir, welches Schnittmuster ihr aus dem LilleMag 05/2020 nähen wollt und schon landet ihr im Lostopf!! (Das Kleingedruckte zur Teilnahme findet ihr am Ende des Beitrages.)

LilleMAGSewalong No. 5

Aber nun zurück zum Sewalong. Den Beginn machen zuerst für die Damen die Sweatjacke Caline und das Kleid Boho. Für Männer und Jungs gehen das Shirt Gardo + Gardolino und die Hose Fresco + Frescolino an den Start.

Der Sewalong für diese drei Schnittmuster läuft vom 01.04.2020 bis 01.06.2020. Ich werde das #teamboho leiten und mit euch dieses wunderbare Kleid nähen. Im ersten Teil dieses Sewalong steht die Materialfindung im Vordergrund.

Ich empfehle für dieses Kleid Modal oder Jersey zu verwenden. Mein Boho-Kleid habe ich aus dem Biobaumwolljersey Johanna (Design: enemenemeins) genäht. Im zweiten Teil haben wir vom 15.04. bis 21.05.2020 dann genug Zeit, um in aller Ruhe das Kleid zu nähen oder vielleicht auch zwei oder drei. Dafür stelle ich euch, so wie auch schon im Zuge des letzten Sewalong, eine komplett bebilderte Anleitung zur Verfügung.

Danach habt ihr dann noch Zeit bis zum 01.06.2020 eure fertigen Werke zu fotografieren und auf euren Seiten zu posten. In der Facebook-Gruppe lilleMagsewalong stehen wir euch auch zu den anderen Schnittmustern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Vergesst auch nicht eure Nähfortschritte und vor allem eure fertigen Werke in der Gruppe zu zeigen!

Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf eure Boho-Kleider und wünsche ganz viel Glück für die Verlosung!

Bis bald, eure Janine.

Das Kleingedruckte:
Aus allen Kommentaren zu diesem Beitrag und zu den Posts auf Facebook & Instagram verlose ich am 05.04.2020 um 20 Uhr das tolle Lillestoff-Magazin 05/2020. Ich gebe den glücklichen Gewinner auf Facebook und auf Instagram bekannt bzw. werde ich ihn per PN kontaktieren.

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Der Gewinner muss sich innerhalb von 2 Tagen nach Gewinnerbekanntgabe bei mir melden, ansonsten verfällt der Gewinn, und es erfolgt eine neue Ziehung. Für die Dauer des Gewinnspiels werden die Daten gespeichert. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, im Gewinnfall namentlich auf meiner Facebook- und Instagramseite veröffentlicht zu werden.

-Dieser Beitrag enthält Werbung-

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: Kleid Boho aus dem LilleMag 05/2020 – wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt

Stoff: Biobaumwolljersey Johanna in Türkis, Design von enemenemeins, wurde mir von Lillestoff zum Designnähen gratis zur Verfügung gestellt

Beide Produkte findet ihr auch bei Biostoffe.at.

Verlinkt bei:

cia_blogheader_940-schatten

Dreamteam Hylsa und Modal Aphrodite

Lille-Magazin

Aus dem Lille-Mag (01/2018) hatte ich mir schon einige hübsche Sachen genäht, aber das Shirt Hylsa ließ auf sich warten. Ich war mir nämlich nicht ganz sicher, ob das was für mich ist. Ich bin ja nicht so die typische Hosen-Shirt-Trägerin. Röcke und Kleider sind da eher meine ständigen Begleiter. Aber mich hat das Dreamteam Hylsa und Modal Aphrodite total überzeugt!

Hylsa ist ein schlichtes Shirt mit 3/4-Ärmeln und Bindebändern, bei denen ich mir anfangs auch nicht sicher war, ob mich die Knoten nicht stören würden. Aber, nein! Trotz oder gerade wegen seiner Schlichtheit sitzt das Shirt einfach perfekt und die Ärmel-Knoten sind in einer angenehmen Höhe angebracht.

Die Belege meiner Hylsa steppte ich mit der Coverlock ab, wobei man für die Rundungen schon etwas Übung braucht. Mit dem Ergebnis bin ich jedenfalls sehr zufrieden.

 

Aphrodite

Dieser Modal mit dem klangvollen Namen Aphrodite von Lillestoff, welcher von der grandiosen enemenemeins entworfen wurde, überzeugte mich auf Anhieb. So ein schöner Stoff, der selbstverständlich auch besonders gut für weit schwingende Maxikleider und -röcke geeignet ist. Einfach herrlich!

Mein Hylsa-Shirt habe ich mit passend rotem Baumwolljersey kombiniert, wobei der dazu passende Aphrodite Kombistoff in hellem Rosa mindestens genauso schön zum Kombinieren gewesen wäre. Durch das Rot bekommt mein Shirt jedoch eine farblich sehr kräftige Note, was ich besonders mag.

Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich Modal für den Sommer einfach perfekt finde? Ja, das habe ich bestimmt schon mal gesagt! Aber es trägt sich halt wirklich so klasse und macht heiße Tage einfach erträglicher.

Puh, ich kann es selbst kaum glauben! Ich habe es geschafft, meinen Beitrag mal früher als in den letzten Wochen fertigzustellen. So soll es sein, so kann es bleiben! Habt noch einen schönen Donnerstag, auch wenn es heute wettertechnisch gerade nicht berauschend ist. Der nächste heiße Sommertag steht schon in den Starlöchern. Bis bald, eure Janine.

Kurz zusammengefasst

Schnittmuster: Shirt Hylsa aus dem Lille-Magazin 01/2018

Stoff: Modal Aphrodite, Design enemenemeins – erschien am 23.06.2018 und wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt!

Fotos: Logo Gerl Fotogeschichten Gerl

Verlinkt bei

cia_blogheader_940-schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 29.06.2018)