Lady Haven in Jeansoptik

Da lag er nun vor mir, dieser wunderbare Jaquard Doubleface in Jeansoptik von Lillestoff! Ja, wie heißt es so schön: Wer die Wahl hat, hat die Qual. Denn anfangs konnte ich mich überhaupt nicht entscheiden, was ich mir aus diesem Stoff zaubern könnte. Er ist so vielseitig einsetzbar und fühlt sich so großartig an. Ich schwankte also zwischen Shirt, Cardigan und Hose hin und her. Aber, es gibt ja noch ein anderes Sprichwort: Gut Ding braucht Weile! Und so fiel mir die Lösung nach einer Weile einfach in den Schoß! Denn als ich die vielen tollen Probenähergebnisse von Mialunas kürzlich erst erschienen Sweathosen-Schnitt Lady Haven sah, wusste ich, was ich daraus machen werde 😀 Ohne das Schnittmuster vorher zu testen, vertraute ich ganz und gar darauf, dass auch dieses Schnittmuster von Mialuna, so wie die bisher von mir verwendeten Schnittmuster, bestens zu mir passen würde. <3

IMG_8548 IMG_8547

Lampensmiley

Seht ihr rechts oben die Straßenbeleuchtung mit dem frechen Smiley-Gesicht? Mir ist das erst bei der Durchsicht der Fotos aufgefallen! Fand ich ja mal wieder total lustig!!

Da ich bei dieser Hose wieder ganz brav Covernähte geübt habe, verzichtete ich auf allzu viel Tamtam. Selbst die Ösen für die Bindebänder am Bund wurden von mir durch Knopflöcher ersetzt. 😛 Aber genau so gefällt mir die Hose richtig gut!

IMG_8553IMG_8552

Weiterlesen

Lady Ophelia III. meets Pusteblumen IV.

Welch’ ehrwürdiger Titel “Lady Ophelia III. meets Pusteblumen IV.”? Ja, der kann eigentlich gar nicht königlich genug klingen! Denn das Schnittmuster Lady Ophelia von Mialuna ist für mich würdig genug, es wie eine Queen zu betiteln!! 😉 Mittlerweile ist es schon das dritte Kleid! Und Pusteblumen sind bei mir nun auch schon das vierte Mal ein Thema, z.B. bei Smilla und die Pusteblumen oder Herbstgold – Das Vierte! Davon kann ich wohl auch nicht genug bekommen! <3 Um so mehr freut es mich, dass ich diesen wunderbar leichten Sweat namens Pusteblume in Altrosa von Lillestoff vernähen durfte! <3

IMG_8466 IMG_8468

Genäht habe ich meinen rosa Pusteblumen-Traum wieder mit einer sogenannten Gürtelunterteilung, gleich wie bei meiner Lady Ophelia aus dem grauen Geometric. Die hübschen Manschetten am Ende meiner 3/4 langen Ärmel habe ich mir von der Lady Carolyn (auch von Mialuna) quasi ausgeborgt. Diese Manschetten gefallen mir besonders gut, denn sie geben dem ganzen einen besonders eleganten Touch. Auch wenn der von mir verwendete Kombi-Jersey auf den Fotos reinweiß aussieht, so handelt es sich dennoch um ein abgetöntes Weiß, ja ich würde fast meinen, es sei Ecru.

IMG_8467

Weiterlesen

PaaPii meets Pepe

Heute zeige ich euch eines meiner Lieblings-Shirts, und zwar die Lady Pepe von Mialuna. Ich mag nicht nur den sportlich femininen Touch, den das Shirt durch Schulterpasse und Ellbogenpatches mit sich bringt, sondern auch ganz besonders die Passform. Und an dieser Stelle möchte ich eines mal unbedingt gesagt haben: Ohne, dass ich jetzt irgendwelche Präferenzen für irgendeinen Schnittdesignerin habe, so kann ich eines mit Gewissheit sagen, dass die Schnittmuster von Mialuna wohl wie für mich gemacht sind. Hier muss ich weder bei einem nicht optimal passenden Halsausschnitt, noch bei der Körperpassform oder Ähnlichem nachbessern. Funktionierte bislang bei allen Schnittmustern, die ich von Mialuna habe, genau so: Zuschneiden + nähen + Anprobe (mit einem fetten Grinsen in meinem Gesicht)  + fertigstellen = happy!! 😀 Einfach fertig, einfach so, einfach wunderbar! <3 Und hat frau erstmal so einen Schatz für sich entdeckt, dann bleibt sie natürlich auch gerne dabei.

IMG_8272IMG_8275

Genäht habe ich auch hier wieder Gr. 32, wobei ich mich aber für die weitere Körperlinie entschied, um das Shirt auch ganz locker über Rock und Hose tragen zu können. Lediglich die Ellbogenpatches empfinde ich für meine Körpergröße etwas überdimensioniert, aber das ist wohl Geschmacks- bzw. Ansichtssache. Um das Shirt mit dem von mir verwendeten Jersey von PaaPii Design namens Myyrys Currants in Petrol farblich noch etwas aufzuwerten bzw. auch um die Schulterpasse und Ellbogenpatches mehr zur Geltung zu bringen, griff ich einfach auf Senfgelb, einer meiner derzeit wohl liebsten Kombifarbe, zurück.

IMG_8279 IMG_8278

Weiterlesen