Cropped Hoodie

In meinem letzten Beitrag hatte ich euch bereits einen Cropped Hoodie, allerdings ohne Kapuze, von nude-collective gezeigt. Natürlich hatte dieser schwarze Kurzpulli einen Vorgänger, da ich ja für mein Skyd-Projekt sicher gehen musste, dass alles gut passt.

Vernäht habe ich für diesen Cropped Hoodie den unglaublich kuscheligen Sherpa lime von Lillestoff. Auch den Sherpa hatte ich bereits schon vernäht und zwar in Jeansschwarz zum Kurzmantel Lara. Ich bin total begeistert von der Qualität. Dieser Stoff ist super warm, aber lässt sich dennoch ganz einfach verarbeiten.

Kombiniert habe ich diese Knallerfarbe mit schlichtem Schwarz. Für die Bündchen nahm ich schwarze Grobstrickbündchen. Die finde ich besonders passend für meinen sportlichen Winterlook. Die Meterware Grobstrickbündchen habe ich bei Stoffkids geshoppt.

Optisch mag ich diese Art Bündchen, aber die Verarbeitung finde ich etwas anstrengend. Der Stoff bröckelt ziemlich aus und überall hinterlässt er vom Anschnitt weg bis zum Vernähen seine Spuren. Außerdem ist er auch noch ziemlich dick. In Verbindung mit dem Sherpa hatte ich Sorge, dass das Vernähen schwierig werden könnte, vor allem in den Kreuzungsbereichen. Aber es hat alles gut geklappt.

Die schwarze Breitkordel hatte ich noch vorrätig. Da ich keine passenden Kordelenden hatte, habe ich mir welche aus grauem Snap-Pap gebastelt. Auf Ösen bei der Kapuze habe ich verzichtet und stattdessen einfach schwarze Knopflöcher genäht. Der Aufnäher/Patch ist ebenfalls ein Fundus aus meinem Vorrat. Den hatte ich mir vergangenen Sommer aus Italien mitgebracht. Dort bekommt man so tolle Dinge in vielen Boutiquen. Ähnliches findet ihr aber sicherlich auch bei Wunderpop.

Ich muss ehrlich gestehen, obwohl ich recht gerne Ski fahre, bin ich dennoch kein Freund vom kalten Winter. Aber mit diesem Teil freue ich mich jetzt schon auf Schnee & Co.

Habt ihr euch auch schon solche Kuschelteile genäht? Ich habe da noch so einiges in Planung, aber das ist eine andere Geschichte. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, bis bald, eure Janine.

Kurz zusammengefasst:

Stoff: Sherpa Sweat lime von Lillestoff – wurde mich von Lillestoff gratis zur Verfügung – auch bei Biostoffe.at erhältlich!

Bündchen: Grobstrickbündchen in Schwarz – bei Stoffkids.at geshoppt

Schnittmuster: Copped Hoodie von nude-collective

-Dieser Beitrag enthält Werbung-

Fotos von:

Logo Gerl
Fotos: Fotogeschichten Gerl

Verlinkt bei:

cia_blogheader_940-schatten

3 Gedanken zu „Cropped Hoodie

  1. Pingback: Fino und Elvy - jafi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.