Mel

Meine letzten zwei Beiträge für die Anleitungen des wunderbaren Boho-Kleides für Jersey und Webware waren sehr lang und haben wirklich sehr viel Zeit in Anspruch genommen. Demnach werde ich den heutigen Beitrag recht kurz halten. Wohl auch deshalb, da ich auch nur wenige Bilder von meiner Mel habe, denn der Fokus des Shootings war eigentlich ein anderer.

Mel ist ein weiteres, ganz wunderbares Kleid aus dem Lillestoff-Magazin No. 5, das nach einer Idee von Melanie Krug alias Blaukariertes entstanden ist. Das besondere Highlight ist dieser lässige Streifen im oberen Bereich des Vorderteils des Kleides.

Auf der Suche nach einem passenden Stoff, kam mir dieser Summerjeans von Lillestoff unter. Dabei handelt es ich um ein schon etwas älteres Design von enemenemeins und nennt sich Iquitos. Da der Stoff in der Länge nicht ganz ausreichte, habe ich ihn einfach entgegengesetzt zugeschnitten. Das hat ganz wunderbar funktioniert. Auch das Ethno-Muster sieht deswegen keineswegs weniger interessant aus.

Zum Jeanslook passt Rot einfach perfekt. Und so habe ich den Streifen natürlich aus rotem Jersey zuschnitten. Für den oberen Teil des Vorderteiles habe ich den Summerjeans einfach umgedreht, also die linke Stoffseite verwendet. Die Ärmelsäume habe ich etwas länger zugeschnitten, anschließend zweimal nach außen umgeklappt und abgesteppt.

Lillestoff hatte mir schon vor einiger Zeit den Jersey “Label” überlassen. Diese Labels sind ganz toll und in meinem Fall passen sie auch farblich perfekt. Und die kurzen Statements geben dem Ganzen das gewisse Extra.

Ab nächster Woche kann ich wieder ins Büro, zumindest für 2 Tage die Woche. Den Rest erledige ich dann nach wie vor im Homeoffice. So beginnen wir die “neue Normalität”. Und wie sieht es bei euch aus?

Bleibt schön gesund und bis bald! Ach ja, über die Jacke, die ihr auf den Bildern seht, werde ich euch auch ganz bald berichten.

-Dieser Beitrag beinhaltet Werbung-

KURZ ZUSAMMENGEFASST:

Schnittmuster: Kleid Mel aus dem LilleMag 05/2020 – wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt

Stoff: Summerjeans Iquitos von Lillestoff, Design: enemenemeins – Fundus aus meinem Stofflager
Biobaumwollstoff Label von Lillestoff – wurde mir zum Designnähen gratis zu Verfügung gestellt

VERLINKT BEI:

4 Gedanken zu „Mel

  1. Sehr hübsch dein Kleid. Mir gefällt deine Jacke such sehr. Hast du für die Jacke ein spezielles Schnittmuster verwendet? Ist die Jacke aus Jersey oder sweat?

    • Vielen lieben Dank! Über die Jacke werde ich noch in einem separaten Beitrag berichten. Ich kann dir aber schon mal verraten, dass sie aus Summersweat ist. GlG Janine

  2. Dein Kleid sieht der Hammer aus. Ich bin noch nicht richtig der Nähprofi aber fleißig bei. Könntest du mir genau schreiben, wie du den Jeansjersey bestellt hast, entgegengesetzt und welchen Stoff und wo für oben, rot, Passe, Armbündchen? Den Schnitt habe ich schon, Jeansjersey gesichtet. Lieben Dank!
    Patricia

    • Liebe Patricia! Ich habe den Summerjeans nur deswegen gegen den Fadenlauf zugeschnitten, weil ich ein Reststück verarbeiten wollte, das aber mit dem Fadenlauf nicht gereicht hätte. Für den oberen Teil des Vorderteils und die Ärmel habe ich die linke Stoffseite verwendet, da diese so eine tolle Optik hat. Der Streifen ist aus normalem Baumwolljersey. Wie ich schon geschrieben hatte, haben die Ärmel keine Bündchen. Stattdessen habe ich die Ärmel etwas länger zugeschnitten und dann zweimal nach oben geklappt und abgesteppt. Darum ist die rechte Stoffseite nun außen sichtbar. Ich wünsche dir gutes Gelingen. Alles Liebe! LG Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.