Jumper mit Statement

Also, bevor sich dieser außergewöhnlich warme September verabschiedet, möchte ich, nein muss ich euch noch unbedingt meinen Statement-Jumper nach dem Schnittmuster MAeleny von kibadoo zeigen. Ursprünglich wollte ich diesen Jumper eigentlich aus dem wundervollen Biobaumwolljersey Ink (Design enemenemeins) von Lillestoff nähen, aber aus dem Stoff wurde letztendlich eine wunderbare Lupita von Milchmonster.

img_0910 img_0911img_0921

Und im Nachhinein bin ich auch total froh darüber, dass daraus nichts geworden ist, denn MAeleny hat es mir nicht wirklich einfach gemacht, weil trotz der kleinsten Größe einige Änderungen notwendig waren, damit mir der Jumper gut passt.

img_0919 img_0918

Beispielsweise musste ich das Oberteil um ein paar Zentimeter kürzen und seitlich enger nähen. Die Hose wurde auch etwas enger und ebenfalls gekürzt. Aber alles in allem sitzt mein Jumper jetzt ganz gut und ist ein richtiges Wohlfühl-Sommer-Teil geworden. <3

img_0912 img_0920img_0913

Was mich allerdings fast in den Wahnsinn trieb, war der obere Abschluss, denn meine Maschine wollte vor allem an den vorderen Abschlüssen überhaupt nicht mehr nähen! Zu viele Stoffschichten trafen hier aufeinander. :-/ Und darum denke ich, dass diese MAeleny ein Einzelstück bleiben wird. Wobei ich mir durchaus vorstellen könnte, nur das Oberteil des Jumpers zu nähen, da mir dieses mit der Knopfleiste extrem gut gefällt. Nur für den oberen Abschluss würde ich mich dann doch nach einer anderen Lösung umsehen.

img_0915 img_0914

Dieser Statement-Stoff (auch von Lillestoff) I love to sew nach dem Design von Blaubeerpfütze  gefiel mir ja schon länger, allerdings fand ich die Farbe ein bisschen schwierig für mich Blondie. Darum kombinierte ich diesen hellbraunen Stoff mit dem herrlich dunkelblauen Pusteblumenjersey. Ach ja, und ein kleiner Tupfer Pink durfte natürlich auch nicht fehlen. Ganz nach dem Motto – Pink geht ja immer! 🙂

img_0917 img_0916

Mit dem Endergebnis bin ich mehr als zufrieden und der Jumper ist fast so geworden, wie ich ihn mir vorgestellt hatte. Jedenfalls bin ich sehr gespannt, wie euch mein Statement-Jumper gefällt und freue mich wie immer über jeden Kommentar von euch.

Habt noch einen chilligen Mittwoch!  Eure Jafi <3

 

Kurz zusammengefasst:

Stoffe: Pusteblumen Navy und I love to sew – beide von Lillestoff aus meinem Lieblingsladen Tommy & Lilly! <3

Schnittmuster: MAeleny von kibadoo

Fotos: Fotos:  Logo Gerl „Fotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei  logo-versuch3 quadrat

Verlinkt bei CIA_Blogheader_940-Schatten

Verlinkt bei ich näh bio

Ab 30.09.2016 verlinkt bei Lieblinks-Collage

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

10 Gedanken zu „Jumper mit Statement

  1. Wow! Der Jumper steht dir total gut. Bin mir noch immer unschlüssig, ob dass das Richtige für mich ist. So ein Jumper und wenn ja welchen, es gibt ja dieses Jahr so viele neue Schnittmuster, …
    Die Farbkombi finde ich HAMMER. Obwohl ich das pink für mich ausgelassen hätte. 😉

    • Ich danke dir vielmals für deine so netten Worte!! <3 Ich war mir anfangs auch unsicher, ob mir ein Jumper gut steht. Am besten mal vorab aus einem nicht so teuren Stoff probieren. <3 GlG Janine

  2. Ich hatte mich nie getraut, diese Stoffkombi zu nehmen, aber es ist einfach toll geworden. Ein echtes Designerstück.
    Übrigens hast du es geschafft, dass ich jetzt mein erstes Kleid nähe. Deine superschönen Kleider haben mich annimiert. Ich versuche mich erst einmal an einer einfachen Variante, Mal schauen, ob es klappt. LG Undine

    • Dankeschön für deine so lieben Zeilen! Ja, ich bin in Fragen der Stoffwahl schon recht mutig, wobei ich einfach viel probiere. Manchmal dauert die Stoffauswahl auch fast länger als dann das Nähen! 😉 Ich bin schon super gespannt, für welches Kleid du dich entschieden hast und wie es aussehen wird!! <3 GlG Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.