Ginko-Déjà-vu

Der Stoff

Ich habe ein echtes Ginko-Déjà-vu! Denn als ich euch von meiner Liebe zum Wolljersey Ginko in meinem letzten Beitrag “Ginko and me” berichtete, wusste ich noch nicht, dass bei Lillestoff bereits schon diese Woche ein weiterer Wolljersey Ginko, jedoch im wunderbaren Navy mit weißen Ginkoblättern, an den Start geht. Aber nicht nur deswegen habe ich ein Ginko-Déjà-vu, sondern auch, weil es diese Farbkombination schon einmal gegeben hat.

Damals bestand dieser Stoff zu 85 % aus Viskose und zu 15 % aus Elasthan und ich nähte mir daraus ein herbstliches Kleid nach Rosa P. Der Wolljersey hingegen besteht zu 90 % aus Baumwolle und zu 10 % aus Wolle. Beide Stoffe tragen sich ganz wundervoll, jedoch fühlt sich der Wolljersey durch den Wollanteil wesentlich wärmer an. Das ist besonders jetzt in diesem kalten Winter genau das Richtige für mich.

Das Kleid

Bei diesem Kleid handelt es sich um ein neues Schnittmuster aus dem Hause Lillestoff, das von Susalabim designt wurde. Es ist ein tailliertes Kleid mit 6 Falten an der linken Seitennaht in Höhe der Taille. Dadurch ergibt sich eine sehr schöne Raffung in diesem Bereich. Zwei Rückenabnäher vollenden die figurnahe Silhouette. Das Schnittmuster wird es in den Größen 32-46 und mit 3 verschiedenen Ärmellängen geben.

Ich habe mir trotz des warmen Wolljerseys ein passendes Unterkleid dazu genäht. Beim Unterkleid habe ich aber auf die Falten verzichtet, denn das würde nur unschön auftragen. Wie ich das genau gemacht habe, werde ich euch in einem meiner nächsten Beiträge zeigen.

Ein bisschen müsst ihr euch noch gedulden, bis ihr euch auch so eine schicke Suzinka mit diesen tollen Falten nähen könnt. Das Schnittmuster erscheint aber schon demnächst als Papierschnittmuster bei Lillestoff.

So, mit diesen hübschen Bildern verabschiede ich mich heute von euch und schwelge noch ein bisschen im Ginko-Déjà-vu!

Habt noch einen schönen, wenn auch frostigen Donnerstag! Bleibt schön gesund, denn in Zeiten der Grippeviren ist das gar nicht so einfach! ❤️

Alles Liebe! Eure Janine

Kurz zusammengefasst:

Stoff: Wolljersey Ginko navy (Design von Susalabim) – Dieser Stoff erschien am 25.01.2017 bei Lillestoff und wurde mir gratis zum Vernähen zur Verfügung gestellt.

Schnittmuster: Suzinka – Design von Susalabim für Lillestoff – erscheint demnächst als Papierschnittmuster bei Lillestoff

Verlinkt bei:

Fotos: Logo GerlFotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei:

Rums

CIA_Blogheader_940-Schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 27.01.2017)

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

 

29 Gedanken zu „Ginko-Déjà-vu

    • Ich danke dir vielmals für deinen so lieben Kommentar! ❤️ Und was ich schon so gesehen habe, sieht das Kleid auch bei den größeren Mädels richtig gut aus! GlG Janine

  1. Ein sehr schönes Kleid und wie für dich gemacht! Ich bin gespannt, wie es in den größeren Größen aussieht, ob es wirklich schmeichelt oder aufträgt. Deines finde ich auf jeden Fall traumhaft hübsch. LG, Esther

    • Vielen lieben Dank! 😘 Ja, ich habe schon Bilder von den großen Größen gesehen und bin überrascht, wie toll auch die kurvigen Mädels darin aussehen. Aber der richtige Stoff macht natürlich auch viel aus. GlG Janine

    • Ich danke dir vielmals für deine lieben Worte! ❤️ Auf das Schnittmuster musst du noch ein bisschen warten, aber es dauert nicht mehr lange. Ich werde dann wieder berichten. GlG Janine

  2. Du trägst ein wunderschönes Kleid, der Stoff ist traumhaft und die Abnäher am Rücken mit den angenähten Falten an der Seite haben mich wirklich überzeugt. DU hast dir eine ganz wunderbare Kombination herausgesucht, sie steht dir toll! Vielen Dank für die Schnittmuster Inspiration und liebe Grüße!

    • Oh, ich bin ganz gerührt von deinem so netten Kommentar!! Vielen lieben Dank! ❤️ Auf das Schnittmuster musst du aber noch ein wenig warten, denn Suzinka erscheint erst demnächst. Ich werde darüber dann noch separat berichten. GlG Janine

  3. Sehr sehr schönes Kleid – mal wieder!!! – von Dir – und steht dir ganz ausgezeichnet, finde ich. Der Gingko ist ein Traum – ich hab den cremeweiß-braunen und bin total begeistert. Danke für deine immer tollen und inspirierenden Beispiele! Liebe Grüße, Anna

    • Liebe Anna, Dankschön für deine so netten Worte und es freut mich ungemein, dass dir auch meine anderen Beiträge so gut gefallen.❤️ Da geht mein Bloggerherz natürlich auf! ☀️ GlG Janine

    • Danke dir vielmals, meine Liebe!! ❤️ Ich mag das SM und den Stoff auch sehr! Ups, jetzt fällt mir durch deinen Kommentar ein, ich muss ja noch schnell im Beitrag den Namen ändern. Danke fürs Erinnern!! 😘 Alles Liebe! Janine

  4. Bin neugirig, was sich hinter RUMS “verbirgt” mit diesem tollen Kleid konfrontiert worden – ganz besonders toll, weil ich GINKGO-Fan bin 🙂

    (klein – vielleicht “bescheuerte” Eselsbrücke: Coffe to go –> Gink go 😉 )

  5. Pingback: Spitzen-Suzinka - jafi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.