Ginkgo forever

Der letzte Sommer

Heute zeige ich euch ein Outfit, das bereits schon ziemlich genau vor einem Jahr entstanden ist. Warum ich es erst heute zeige? Ach, irgendwie kamen so viele andere Sachen dazwischen und dann war der Sommer auch schon wieder vorbei. Somit verstaubten die Bilder vorerst mal auf einer externen Festplatte. Na, ihr wisst ja, aus den Augen, aus dem Sinn!

Aber ich finde, dass dieses Outfit auch diesen Sommer absolut passend ist. Und außerdem wäre es viel zu schade, diese Teile nicht zu zeigen, nur weil sie vom vorigen Jahr sind. Oder was meint ihr?

Bambus

Der Stoff, aus dem der Rock und das Tuch sind, ist Bambus-Musselin und natürlich von Lillestoff. Ein perfekter Stoff für hübsche Sommersachen. Dieser Musselin hat einen herrlichen Glanz und trägt sich wunderbar leicht. Das Design ist ein guter, alter Bekannter – Ginkgo von der wundervollen Susalabim. Bereits schon mehrmals habe ich dieses Design, allerdings aus jeweils verschiedenen Stoffarten, vernäht, und jedes Mal war ich mehr als begeistert.

Leider ist dieser Ginkgo-Musselin nicht mehr verfügbar. Dafür findet ihr im Shop aber noch ein anderes wunderbares Design auf dunkelblauem Musselin. Das Design nennt sich Leoflowers und wurde von Franziska Damerau/Nestgezwitscher entworfen.

Romy

Beim Schnittmuster für den Rock entschied ich mich für Romy. Der Rock Romy ist für mich ein absoluter Klassiker von Pattydoo, den ich schon sehr oft genäht hatte. Romy wird aus Webware genäht, daher war dieses Schnittmuster perfekt für Musselin.

Beim Rock habe ich zum Aufpeppen Paspel- und Spitzenband verwendet. Für das Tuch nahm ich weiße Bommelborte. All diese Dinge sind natürlich etwas aufwendig in der Verarbeitung, aber machen dann auch dementsprechend viel her.

Da der Musselin doch recht zart in der Beschaffenheit ist, habe ich ihn mit dunkelblauem Futterstoff unterfüttert. Bei der Passe habe ich einfach die linke Seite des Stoffes verwendet, da sie im Grunde genommen genau so aussieht, wie die rechte Seite, nur eben nicht bedruckt ist.

So, ihr Lieben, das war es heute auch schon! Mal sehen, ob ich noch etwas vom vorigen Sommer finde. Bis bald, eure Janine.

Kurz zusammengefasst

Schnittmuster: Rock Romy von Pattydoo

Stoff: Bambus-Musselin Ginkgo, Design Susalabim – wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt!

Fotos: Logo Gerl Fotogeschichten Gerl

Verlinkt bei

cia_blogheader_940-schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

Lieblinks-Collage (ab 17.08.2018)

2 Gedanken zu „Ginkgo forever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.