Let the sunshine, let the sunshine …

So, jetzt habe ich einen Ohrwurm für euch! Denn beim Anblick dieses Sommerjerseys namens Farm Flowers von Lillestoff fiel mir irgendwie dieser Flower-Power-Hippie-Song Aquarius/Let the Sunshine in ein! Und daher entschied ich mich für ein Maxikleid nach einem Schnittmuster wieder aus dem Buch Näh dir dein Kleid von Rosa P. Genommen habe ich dafür das Tanktop mit schmaler Passe und den A-Linien-Rock, welcher einfach auf Maxilänge verlängert wurde.

IMG_9062 IMG_9055 IMG_9054 IMG_9052IMG_9056

Mit dem Ausschnitt spielte ich mich, in dem ich das Bündchen quasi als Tunnel an den Halsausschnitt annähte, ein schmales Bändchen einzog und eine kleine Schleife band. Finde ich sehr süß und muss unbedingt wiederholt werden. <3

IMG_9065

Auch der Passe verpasste ich einen Tunnelzug, damit das Kleid gut sitzt, denn soviel Stoff zieht das Oberteil ganz schön nach unten.

IMG_9066

Der Tunnelzug auf der rechten Seite am unteren Ende des Kleides hat jedenfalls gleich zwei Funktionen. Mir ist beim Zuschnitt des Rockteiles nicht aufgefallen, dass ich mich schon im nicht bedruckten Bereich des Stoffes und sich somit hier eine weiße Stelle nach dem Zusammennähen der Rockteile befand. Und da ich sonst bei flachen Schuhen befürchten musste, über das Kleid zu stolpern, nähte ich über diese Stelle auch einen praktischen Tunnelzug.

IMG_9067IMG_9068

Um den Retro-Look zu bewahren, habe ich auf Covernähte mit der Coverlock verzichtet und stattdessen den guten alten Zick-Zack-Stich zum Covern verwendet.

IMG_9061 IMG_9060 IMG_9058

Meinen besonderen Dank gilt auch hier wieder dem Fotografen, Josef Gerl, der so viele bezaubernde Bilder schoss. Und weil mir gleich so viele von diesem Shooting gefielen, gibt es heute ein paar Bilder mehr zu sehen.

IMG_9057 IMG_9063

Mir wird jedenfalls beim Anblick dieser Bilder ganz warm ums Herz! Und dass sicher nicht nur, weil ich etwas fiebrig bin, sondern weil sie mir den so sehnlichst gewünschten Sommer vermitteln.

Das Wetter weint sich zur Zeit aus, darum lasst die Sonne in eurem Herzen scheinen! <3 Eure Jafi

 

Kurz zusammengefasst:

Stoff: Sommerjersey Farmflowers (Design: Bora) – wurde mir zum Designvernähen von Lillestoff  gratis zur Verfügung <3 und ist seit gestern im Shop erhältlich

Schnittmuster: Baukastenkleid aus dem Buch “Näh dir dein Kleid” von Rosa P.

Fotos:  Logo Gerl “Fotogeschichten Gerl” powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei  Rums

Verlinkt bei CIA_Blogheader_940-Schatten

Verlinkt bei ich näh bio

Ab 10.06.2016 verlinkt bei Lieblinks-Collage

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

 

16 Gedanken zu „Let the sunshine, let the sunshine …

  1. Super schön das Kleid. Bei uns hier ist bald schon das Southside Festival, da könntest mit dem Kleid in vorderster Reihe dabei sein 🙂

    LG Katrin

  2. Das Kleid sieht total klasse aus! Genau das Richtige nach dem ganzen Mistwetter. Da bekommt man direkt Lust auf Cocktails, Barfußlaufen und Haare flechten :-). Sehr schön.

    Liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.