Flor Del Sol

-Werbung-

Zuerst einmal möchte ich mich bei euch für die lieben Glückwünsche und Kommentare ganz herzlich bedanken. Ich war wirklich überwältigt von einer derart großen Resonanz. Es freut mich wirklich sehr, dass euch Mein Kleid Nr. 1 so gut gefällt. Viele von euch haben das Kleid auch schon genäht und mir Bilder zukommen lassen. Das finde ich besonders großartig. Bitte macht weiter so und verlinkt mir eure Kreation mit dem Hashtag #jafimeinkleidnr1.

Und weil die Temperaturen in den letzten Tagen so wunderbar warm waren, habe ich mir auch noch ein ganz besonders sommerliches Kleid genäht. Dieses Mal habe ich aber bei den Tascheneingriffen das Paspelband weggelassen, dafür aber die Tascheneingriffe mit der Coverlock abgesteppt. Ebenso habe ich auch den Säum des Rockteiles gecovert. Das gefällt mir richtig gut und bedarf einer dringenden Wiederholung. Natürlich habe ich Mein Kleid Nr. 1 auch wieder unterfüttert.

Aber was wäre ein Sommerkleid ohne den richtigen Stoff. Lillestoff hat mir diesen traumhaft schönen Modal namens Flor Del Sol aus der Frida-Kollektion zum Vernähen überlassen. Ich war sofort verliebt in diese farbenprächtige Kollektion, welche von enememeins entworfen wurde. So bezaubernde Designs, einfach großartig. Hier seht ihr einen Überblick aller neun Stoffe.

Ich durfte auch noch ein weiteres Design aus dieser Kollektion vernähen. Die Bilder dazu zeige ich euch dann demnächst. Die Frida-Kollektion befindet sich noch ganz kurz in der Vorbestellung. Ein absolutes Must-Have für diesen Sommer! Denn ganz abgesehen davon, dass sich dieser Modal einfach traumhaft trägt, lässt sich dieses Messehighlight auch besonders toll verarbeiten.

Das Schnittmuster findet ihr hier in meinem Shop. Der dazugehörige Menüpunkt auf meiner Seite war bis vor Kurzem leider nicht freigeschaltet. Das wurde von mir aber schon korrigiert, auch dank der lieben Julia von Stofftraum. Offensichtlich hatte ich eine Aktualisierung übersehen. Nun ja, beim ersten Mal klappt nicht immer alles perfekt, aber hey, von solchen Dingen lass ich mich nicht aus der Ruhe bringen. Beim nächsten Mal läuft dann alles schon viel besser.

Viele Anfragen haben mich von euch erreicht, ob und wenn, wie es denn hier weitergeht. Besonders oft wurde ich nach einer Variante von Jafi Mein Kleid Nr. 1 für Mädchen gefragt. Ja, es geht weiter und ja, es wird auch das Schnittmuster für Mädchen geben. Darauf freuen sich besonders die Mädelsmamas unter euch. Auch ist bereits schon ein weiteres Schnittmuster, also Mein Kleid Nr. 2 in der Pipeline.

Alles Weitere dazu erfahrt ihr demnächst. Ich wünsche euch noch einen guten Start in die Woche, bis bald, ihr Lieben!

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: Jafi Mein Kleid Nr. 1 – mit optionaler Teilung, mit Taschen
Stoff: Modal Flor Del Sol aus der Frida-Kollektion, Design: enemenemeins – derzeit in der Vorbestellung von Lillestoff

Fotos:

Logo Gerl
Fotos: Fotogeschichten Gerl

Verlinkt bei:

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich

2 Gedanken zu „Flor Del Sol

  1. Liebe Janine,
    ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus. Ich habe die letzten beiden Tage deinen gesamten Blog durchgelesen und bin so beeindruckt was du dir alles schönes “gezaubert” hast. Großes Kompliment!
    Ich selber habe erst vor ein paar Monaten mit dem Nähen angefangen und bin so begeistert!
    Eine Sache lässt mich allerdings bald verzweifeln. Ich habe bestimmt schon 10 T-Shirts genäht mit unterschiedlichen Schnittmustern. Aber kein´s sitzt wirklich richtig gut. Ich habe schon so viel herumprobiert mit Anpassungen und Ausmessen, aber es will noch nicht so recht. Sie sind meistens zu groß oder wenn ich eine 32 nähe, dann sind sie unter dem Arm zu eng.
    Und jetzt sehe ich deine Bilder mit der perfekt sitzenden Kleidung… ich bin auch eher klein (160cm) und schlank, also eine ähnliche Figur wie du. Daher meine Frage: Änderst du etwas an den Schnitten oder was ist dein Geheimnis?

    Liebe Grüße
    Marion

    • Liebe Marion! Danke für deine so lieben Worte. Freut mich wirklich sehr, dass meine Sachen so gut gefallen. Also einerseits mache ich ja einige Schnittmuster für mich selbst, wie z.B. Mein Kleid Nr. 1. Das diese Kleider dann natürlich gut sitzen, versteht sich von selbst. Aber ich verwende auch sehr gerne Schnittmuster anderer E-Book- bzw. Schnittmusterersteller. Nur sehr selten muss ich etwas abändern. Ich habe halt auch so meine Lieblinge, bei denen ich weiß, dass ich ohne große Änderungen zum gewünschten Ergebnis komme. Bei T-Shirts kann ich sehr das Schnittmuster Holly(Day) von Konfetti Patterns empfehlen. Ich nähe das rauf und runter und habe da nur den Ausschnitt etwas nach oben gesetzt. Ansonsten kann ich dir noch sehr die Schnittmuster von Mialuna empfehlen. Ich weiß ja jetzt leider nicht, nach welchen Schnittmustern du bis jetzt genäht hast, aber mit der Zeit wirst du ein Gefühl dafür entwickeln, welcher Schnittmusterersteller für dich der richtige ist. Ansonsten empfehle ich ja auch immer wieder Schnittmuster. Vielleicht ist da ja auch für dich etwas Passendes dabei. GlG Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.