Rainbowlove

Ui, jetzt ist es aber schnell Herbst geworden! Aber mit diesem wundervollen Stoffdesign namens Rainbowlove kann ich zumindest optisch den Sommer in die Verlängerung schicken. Rainbowlove hat die großartige Sandra Paradiek alias Miss Patty entworfen. Die Farbstellungen von Rainbowlove kommen mir natürlich sehr entgegen, denn dieses Rosa mag ich sehr und steht mir auch sehr gut.

Da ich von Lillestoff dieses Design auf Summersweat bekam, musste ich nicht lange überlegen, was ich mir daraus nähe. Am allerliebsten mag ich Mein Kleid Nr. 1 aus Summersweat. Summersweat verleiht dem Rockteil etwas mehr Stand. Dadurch fällt er ganz anders als aus dünneren Stoffen. Ganz abgesehen davon hält Summersweat auch etwas wärmer als Baumwolljersey oder Modal.

Mein Kleid Nr. 1 ist zwar ein ärmelloses Kleid, aber das hält mich natürlich nicht davon ab, es auch in der kühleren Jahreszeit zu tragen. Einerseits kann ich ein langärmliges Shirt unterhalb anziehen oder andererseits ein Bolerojäckchen überziehen. Dazu die passenden Stiefel und fertig ist mein Herbstoutfit mit sommerlichem Flair.

Die Tascheneingriffe und den Saum habe ich mit einem Wellenstich von meiner Nähmaschine gecovert. Das gefällt mir zu den hübschen Regenbögen besser als ein Geradstich oder Ähnliches.

Ich mag dieses sommerliche Herbstoutfit jedenfalls sehr und denke, dass man eigentlich viel öfter solche frisch fröhlichen Designs in den Herbst- und Wintermonaten tragen sollte. Das vertreibt definitiv den Winterblues! Oder was meint ihr?

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Tag. Genießt die Herbstsonne und treibt es bunt! Alles Liebe und bis bald, eure Janine.

-Werbung-

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: Mein Kleid Nr. 1

Stoff: Summersweat Rainbowlove, Design von Miss Patty, wurde mir von Lillestoff zum Designnähen gratis zur Verfügung gestellt (auch in Webware und Baumwolljersey erhältlich)

Logo Gerl
Fotos: Fotogeschichten Gerl

Verlinkt: