Sukha, die Zweite

Eigentlich wollte ich euch heute ein Winterkleid aus dem wunderbar kuscheligem Jacquard Stracciatella zeigen. Aber da fiel mir ein, dass der lilleMaAGsewalong für Sukha und Luz noch bis Ende der Woche läuft. Darum möchte ich euch unbedingt noch dieses Sukha-Luz-Set zeigen.

Die Anleitung für Sukha findet ihr hier und für Luz hier bei der lieben Simone Von Mäusen und Nähten.

Bei diesem Set habe ich ein paar Kleinigkeiten geändert. Da ich dieses Sportoutfit nicht nur für Yoga oder Pilates verwenden möchte, sondern auch für meine Cardioeinheiten, habe ich bei den Stulpen die Füßlinge weggelassen.

Dazu habe ich einfach das Schnittteil 10.4 doppelt zugeschnitten und die Schnittteile 10.3 und 10.5 durch das Schnittteil 10.4 ersetzt. So kann ich ganz bequem Socken und Sportschuhe dazu tragen.

Außerdem habe ich mir Luz erheblich gekürzt und anschließend ein Bauchbündchen am unteren Ende angebracht. Diese Cropped-Luz finde ich super praktisch, denn für schweißtreibende Dance-Stunden kann es auch im Winter gar nicht luftig genug für mich sein.

Bei der Stoffsuche hatte ich ganz besonders viel Glück. Im vergangenen Herbst gab es hier einen kleinen aber feinen Stoffflohmarkt. Dort fand ich für Sukha dieses Stoffschätzchen aus Sommerjersey von Lillestoff namens Cherry Blossem.

Aus diesem wunderhübschen Stoff hatte ich mir schon im Jahr 2016 eine Lieblings-Lupita genäht. Das ist ja nun doch schon eine ganze Weile her. Daher war die Freude um so größer, als ich diesen Stoff bei der lieben Christine alias Krispi’s Katz am Stoffflohmarkt fand. Kombiniert habe ich die Hose mit Sommerjersey in Schwarz.

Für meine Cropped-Luz hatte ich noch einen passenden rosa Baumwolljersey auf Lager. Die Ausschnitte habe ich dieses Mal mit schwarzem Einfassgummi versäubert. Die kleinen Zacken finde ich besonders hübsch.

Wie auf den Bildern zu sehen, habe ich dieses Set schon oft auf Herz und Nieren getestet. Von der Bequemlichkeit bin ich jedenfalls total begeistert. Ein weiteres Sukha-Luz-Set habe ich hier noch liegen. Das war eigentlich das erste Set, das entstanden ist. Auch das werde ich euch bald zeigen.

In diesem Sinne schicke ich euch sportliche Grüße und wünsche euch noch einen schönen Abend. Bis bald!

-Dieser Beitrag enthält Werbung-

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster Hose: Sukha 
Stoffe: Sommerjersey Cherry Blossom von Lillestoff, Design: Verena Münstermann, schwarzer Biobaumwolljeresey von Lillestoff, bei Biostoffe.at geshoppt

Schnittmuster Top: Luz
Stoff: rosa Baumwolljersey

Beide Schnittmuster findet ihr im Lillestoff-Magazin 04/2019 – wurde mir von Lillestoff gratis zur Verfügung gestellt und ist auch bei Biostoffe.at erhältlich

Fotos von:

Logo Gerl
Fotos: Fotogeschichten Gerl

Verlinkt bei:

cia_blogheader_940-schatten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.