Bubikragenshirt meets Bubikragenspitze

So, heute ist mal alles ein bisschen anders! Denn heute habe ich keinen neuen Stoff, den ich euch präsentieren könnte und es geht auch um kein neues Schnittmuster, nach dem ich genäht hätte! Nein, heute geht es vorrangig ums Plotten einer Spitze! Aber nun erklär ich euch ein bisschen genauer, was es damit und mit dem heutigen Titel “Bubikragenshirt meets Bubikragenspitze” auf sich hat.

Komm plott Spitze!

Oh, was war ich aufgeregt, als ich als absolute Gelegenheitsplotterin von der wunderbaren Faina von Kommplott in die Probeplotterrunde für das fantastische Set Spitze eingeladen wurde! Sind mein Sunnyboy und ich doch schon sehr lange große Fans von Kommplott und schon einige T-Shirts meines Sunnyboys sind mit genau diesen Plotts formvollendet.

Obwohl ich anfangs Bedenken hatte, dass ich dieser Herausforderung vielleicht nicht gewachsen bin, so habe ich bei diesem Probeplotten Dank der lieben Mädels in der Probeplottrunde so unendlich viel dazugelernt. Und schließlich ist es ja auch so, dass man (frau) mit der Herausforderung wächst. Natürlich war aller Anfang nicht ganz so einfach, aber letztendlich wurde ich mit so vielen tollen Ergebnissen belohnt. Eines davon ist mein Bubikragenshirt mit dieser herrlich anmutigen Bubikragenspitze!

Verwendet habe ich hierfür eine Flexfolie in Metallic-Kupfer, welche ich mir bei der lieben Kathrin von Himmelgrau in ihrem Offline-Shop besorgt hatte. Eine meiner liebsten Anlaufstellen hier in Graz, wenn es rund ums Plotten geht!

Das passende T-Shirt

Mir fiel ein, dass ich voriges Jahr das Bubikragenshirt Laura von Pattydoo genäht hatte. Und da mir dieses Shirt einerseits sehr gut gefällt und andererseits auch gut passt, suchte ich mir in den unendlichen Weiten meiner Schnittmustersammlung genau dieses Schnittmuster wieder heraus.

Bevor die Ärmel des Shirts geschlossen werden, habe ich die bereits geplottete Bubikragenspitze exakt mittig auf den Ausschnitt von der vorderen bis hin zur hinteren Mitte auf mein Shirt gepresst. Mit Hilfe eines Papiermusters kann man im Vorfeld recht leicht die passende Größe des Bubikragens ermitteln. So wird die Plottdatei entweder vergrößert oder verkleinert, bis sie gut um den Ausschnitt passt.

Der Stoff meines Shirts ist Baumwolljersey in Natur, welchen ich mir in meinem allerliebsten Stoffladen Tommy & Lilly hier in Graz gekauft habe. Das Shirt trägt sich jedenfalls perfekt!

Weitere tolle Ergebnisse aus dem Probeplotten werde ich euch demnächst an einer wunderschönen Suzinka zeigen. Aber ihr müsst euch noch etwas gedulden, denn dieses Kleid hat nicht nur eine Spitze und eine Bordüre, welche sich ebenfalls in diesem Set befinden, sondern verfügt im Rückenbereich auch noch über eine Spitze, die aber erst in ein paar Tagen vom Stapel gelassen wird. Darum zeige ich euch heute vorerst nur das Bubikragenshirt.

Mehr zu den Spitzen erzähle ich euch demnächst! Habt noch einen spitzenmäßigen Donnerstag, der ja schon beinahe magisch frühlingshaft daherkommt.

Alles Liebe! Eure Janine

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: Bubikragenshirt von Pattydoo

Stoff:  Baumwolljersey in Natur – hier in meinem Lieblingsladen auch online erhältlich

Plottdatei: Set Spitze von Komplott – ab heute zum Einfrührungspreis erhältlich

Flexfolie in Kupfer – hier erhältlich

Fotos: Logo GerlFotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichten

Verlinkt bei:

Rums

CIA_Blogheader_940-Schatten

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

 

19 Gedanken zu „Bubikragenshirt meets Bubikragenspitze

  1. Klasse!
    Ich hab dein Shirt ja schon in der Probeplottgruppe bewundert!
    Und zurecht bist du bei RUMS die Nummer Eins!
    Beim Fotoshooting hattest du sichtlich Spaß und die Ergebnisse können sich mehr als sehen lassen!

    Liebe Grüße
    Ina

    • Liebe Ina! Vielen lieben Dank für deinen so netten Kommentar!❤️ Freut mich wirklich sehr, dass dir mein Bubikragenshirt so gut gefällt! 😘 GlG Janine

      • Liebe Faina! Ich danke dir vielmals für deine so lieben Worte!! Aber es sind ja eigentlich deine wunderbaren Plottdateien, die nicht nur mich, sondern auch viele andere dazu inspirieren, tolle Outfits zu kreieren!! Vielen lieben Dank, dass ich dabei sein durfte!! 😘 GlG Janine

    • Danke dir vielmals! ❤️ Ich muss sagen, dass war bislang das Spannendste, das ich je geplottet hatte und das Ergebnis ist einfach so schön! GlG Janine

    • Liebe Geraldine! Danke dir für deine so lieben Worte! ❤️ Ja, als ich das erste Mal diese Spitzen gesehen hatte, war es schon um mich geschehen. 😊 GlG Janine

  2. Sehr cool !! :)) besonders die Farbe der Plotterfolie ist ganz mein Geschmack. Vielleicht probiere ich sowas auch mal??!!!
    Darf ich eine Frage “offtopic” stellen? Deine Jeans finde ich auch total Klasse. Darf ich fragen wo du die her hast oder welches Geschäft die führt?
    Ganz Lieben Dank und viele Grüße
    Simone

    • Vielen lieben Dank! ❤️ Oh ja, nach dieser Jeans bin ich schon oft gefragt worden und sie ist definitiv mein einzig gekauftes Kleidungsstück des letzten Jahres. Ich habe sie mir in Warnemünde im Stahlhaus Am Strom gekauft. Dort hatten sie eine tolle Auswahl von solchen Jeanshosen. GlG Janine

      • :)) lache mich gerade kaputt, weil ich da wohl eher nicht hinkommen werde extra für ne Jeans – wohne in der Nähe von Köln.
        Naja schade!
        Aber dir steht sie spitze!!!!

    • Liebe Manu! Vielen lieben Dank! 😘 Ja, es war definitiv der Gedanke dahinter, dieses Mal durch schlichten, aber nicht minder schönen Stoff das Hauptaugenmerk auf den Plott zu lenken. Oh, das stimmt! Ich trage nicht oft eine Jeans 🙈, obwohl ich diese hier besonders mag. Allerdings gibt es schon einige Blogposts von mir mit Jeans. Soweit ich mich erinnern kann, trug ich beim Shooting der Zsazsas aus Jacquard und aus dem schwarz-grauen Doubleface Interlock eine Jeans. Und gefällt dir mein Jeans-Look denn überhaupt? 😉 Ganz liebe Grüße aus dem frühlingshaften Graz sendet dir Janine ❤️

  3. Pingback: Spitzen-Suzinka - jafi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.