Magnolien für mein Shirt – #5tage5shirts

Magnolien für mein Shirt – #5tage5shirts

Als die allerliebste Monika von Tommy & Lilly die Linkparty #5tage5shirts startete, wusste ich gleich, dass ich auch unbedingt mitmachen möchte. Hatte ich mir doch ebenfalls erst unlängst bei unserem letzten Nähtreff eine wundervolle Holly genäht. Mmh, habe ich schon mal erwähnt, dass Holly(day) von Konfetti Patterns eines meiner absoluten Lieblingsschnittmuster für Shirts ist? Ähm, ja bestimmt schon öfters! 😜 Und darum gab es für mich Magnolien für mein Shirt – #5tage5shirts.

Ich entschied mich für eine zweigeteilte Vartiante, denn Holly verfügt im Schnittmuster über eine Teilung im Vorderteil, welche sich aber auch ganz leicht auf die Rückseite übertragen lässt. Da der Stoff schon für sich allein ein absoluter Hingucker ist, verzichtete ich auf weitere Features und beließ es bei dezenten, schwarzen Covernähten. Nun aber zum …

Stoff

Dieses Shirt ist aus dem wunderschönen Modal von Lillestoff namens Magnolia (Design von enemenemeins). Ich mag dieses herrliche Design, denn obwohl es eigentlich farblich eher dezent ist, sind die Magnolienzweige mit ihren Blüten dennoch sehr präsent. Zum Kombinieren nahm ich den Modal rose, der ganz hervorragend dazu passt.

Im Übrigen möchte ich nochmals unterstreichen, wie fantastisch sich Modal, insbesondere jetzt in der wärmeren Jahreszeit trägt und wie formbeständig er bleibt. Denn als diese Fotos entstanden sind, lag schon ein langer Tag im Büro hinter mir. Ich trug dieses Shirt also von früh bis spät, und obwohl es tagsüber sehr warm war, sieht man es diesem Shirt nicht an, dass ich auch mal ordentlich ins Schwitzen gekommen bin.

Gekauft hatte ich mir diese beiden Modals natürlich in meinem Lieblingsladen Tommy & Lilly, und da ich für meine Holly ja nicht wirklich viel Stoff verbraucht habe, wird sich möglicherweise noch ein Kleid daraus ausgehen.

So, ihr Lieben, das war es auch schon heute von mir! Vielleicht habt ihr ja auch Lust bei #5tage5shirts mitzumachen. Ein paar Tage (bis 19.05.2017) habt ihr ja noch Zeit! Da ich die letzten Tage extrem in Action war, werde ich heute diesen herrlichen Tag zum Chillen nutzen. Na, und was glaubt ihr, wie Chillen bei mir aussieht? 😉

Habt es fein und alles Liebe! ❤️ Eure Janine

Kurz zusammengefasst::

Schnittmuster: Holly(day) von Konfetti Patterns – hier erhätlich
Stoffe: Modal Magnolia von Lillestoff (designt von enemenemeins) und Modal rose – in meinem Lieblingsladen Tommy & Lilly gekauft

Fotos: Logo Gerl„Fotogeschichten Gerl“ powered by T&L Stoffgeschichte

Verlinkt bei

logo-versuch3 quadrat

cia_blogheader_940-schatten

#5tage#5shirts

Lieblinks-Collage (ab 19.05.2017)

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

4 Gedanken zu „Magnolien für mein Shirt – #5tage5shirts

  1. Echt tolles Shirt!
    Ich habe mir jetzt auch das Schnittmuster gekauft, aber auf allen Bildern in der Anleitung sitzt es nicht so toll wie bei Dir! Auch der Halsausschnitt wirkt kleiner…
    Hast Du etwas geändert oder nur eine sehr kleine Größe gewählt, dass es einfach kapper sitzt.
    Auch die Ärmel pludern bei Dir nicht so wie auf den Beispielsbildern. Wahrscheinlich ist da ein normaler 2cm Saum nicht so gut, oder?
    Hast du die Hals und Ämel-Ausschnitte offenkantig lassen und nur abgesteppt oder einen Jerseystreifen (unversäubert?) daran gesetzt?
    Viele Liebe Grüße und Danke!
    Julia

    • Liebe Julia! Danke für deine lieben Worte! Ich habe Gr. 32 und diese Größe habe ich auch verwendet. An der seitlichen Passform habe ich nichts verändert. Lediglich die vordere Ausschnittkante habe ich um ca. 2,5 cm nach oben versetzt, da mir der Ausschnitt etwas zu tief vorkam. Bei den Ärmeln habe ich 2,5 cm für den Saum dazugegebnen und ganz normal mit der Coverlock gesäumt. Wenn man allerdings an die Ärmel enge Bündchen näht, dann kommt es naturgemäß zum Puffärmeleffekt. Der Ausschnitt wurde von mir mit einem Halsbündchen aus dem selbsten Stoff versäubert, da sich Modal für offene Kanten nicht so gut eignet, denn er verfügt nicht unbedingt über die Rolleigenschaften eines Bauwolljerseys.
      Ich hoffe, ich konnte alle deine Fragen beantworten. Solltest du noch etwas wissen wollen, dann melde dich einfach! Alles Liebe Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *