FrühlingsRocken meets Lady Sweat Skirt

Als Lillestoff in der Facebook-Gruppe Mein Lillestoff  zum Lillestoff-FrühlingsRocken (bedeutet, einen x-beliebigen Rock für den Frühling überwiegend aus Lillestoffen zu nähen und ihn anschließend mit dem Link zum Blogbeitrag oder Facebook-Post auf Mein Lillestoff bis 21.03.2016 zu zeigen) aufrief, wollte ich diesem Gedanken unbedingt folgen und bei dieser Aktion mitmachen. Denn mit was könnte man den Frühling besser rocken als mit lauter schönen, frühlingshaften Röcken. Ein dazu passendes Schnittmuster war bereits in Arbeit, nämlich der Lady Sweat Skirt von Lin-Kim. Der Rock ist in A-Linie geschnitten und für dehnbare Stoffe ausgelegt, wie z.B. Sweat, Jersey oder Ähnlichem. Also genau meins! <3 Den Schnitt gibt es in den Grössen 34 – 52 und mit verschiedenen Taschenvarianten. Aber am allerbesten finde ich, dass es sich um ein Freebook handelt! 😀 Ist das nicht großartig?!

IMG_8335 IMG_8331

Ja, dieses Schnittmuster sollte es werden! Aber, wie schon gesagt, das Schnittmuster war noch in Arbeit und so wusste ich nicht ganz genau, ob es der Lady Sweat Skirt als Schnittmuster fürs FrühlingsRocken nun auch tatsächlich werden wird. Als dann der Veröffentlichungstermin des Freebooks feststand, wusste ich, das geht sich aus, da dieser Rock sehr schnell und unkompliziert genäht ist. So schnappte ich mir den eigens für dieses Probjekt auf die Seite gelegten Sweat Dottie in Mint, natürlich von Lillestoff, und binnen kürzester Zeit war mein nach Frühling rufendes Schmuckstück auch schon fertig! <3 Als Ergänzungsstoff für Bund, Taschen und Saum nahm ich einen Baumwolljersey in Anthrazit, der sich meines Erachtens nach ganz fein in das Gesamtkonzept einfügt.

IMG_8330IMG_8332

Meine Röcke (zwei an der Zahl) habe ich jeweils in Größe 34 genäht, wobei sich im hinteren Bereich jeweils 2 Abnäher befinden. Im Freebook ist dazu eine genaue Anleitung zu finden, wie solche Abnäher genäht werden. Einfach toll! So kann sich wirklich jede Frau ihren Lady Sweat Skirt genau auf den Leib schneidern! Finde ich ja mal wieder prima!! <3

Das dazu passende Shirt hatte ich bereits schon im Schrank. Es handelt sich um das Schnittmuster Basic-Shirt/Tunika von kibadoo, allerdings mit etwas engerem Halsausschnitt.

IMG_8334IMG_8333

So, lieber Frühling, heute hast du mir auf der Skipiste schon ordentlich gezeigt, was du drauf hast! Also, mach’ bitte weiter so, denn wir wollen mehr von dir! 😀

IMG_8409 IMG_8406

Habt noch einen schönen Samstagabend!! Eure Jafi <3

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster Rock: Freebook Lady Sweat Skirt – hier erhältlich
Stoff: Sweat Dottie in Mint von Lillestoff hier in meinem Lieblingsstoffgeschäft bei Tommy & Lilly gekauft

Fotos: DIY-Fotostudio Press the Button in Graz

Verlinkt bei CIA_Blogheader_940-Schatten

Verlinkt bei ich näh bio

Verlinkt bei FB-Gruppe Mein Lillestoff

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

0 Gedanken zu „FrühlingsRocken meets Lady Sweat Skirt

  1. Thank U very very much for this precious free pattern …
    Wie gewöhnlich gibst du mir Lust(Neid), es zu machen!!! Ich kenne nicht, ob der Übersetzer richtig funktioniert.. Kurz weißt du, daß ich alles gern habe! Das ist die Hauptsache !Meine Augen bedanken sich bei dir!
    Du wählst immer schöne Farben!

    • Vielen lieben Dank! <3 An und für sich gehen die Taschen gemäß dem Schnittmuster über die ganze Vorderseite. Aber ich glaube, es ist auch möglich die Taschen kleiner zu machen. LG Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.