Chalk Stars auch für meinen Sunnyboy

Nur ganz kurz 😉

Vergangene Woche habe ich euch ja meine Chalk Stars-Lizzy von allerlieblichst gezeigt. Und weil ich die Chalk Stars nicht nur in Blau, sondern auch in der Lieblingsfarbe meines Sohnes, nämlich in Grau gekauft hatte, war ganz schnell klar, dass ich ihm daraus ein kurzärmliges Shirt nähen muss.

In Frage kam vorerst mal nur sein Lieblingsschnittmuster für dieses Shirt und zwar der Moritz von Ki-ba-doo. Dieses Schnittmuster hatte ich bereits schon in diesem Beitrag, allerdings langärmlig vorgestellt. Ich habe aber hier auf sämtliche Teilungen, wie z.B. Passe, verzichtet. Ja, und weil mein Sohn auch die Saumabschlüsse von meiner Chalk Stars-Lizzy extrem cool fand, habe ich sein Shirt ebenso mit türkisen “Rolled Edges” versehen. Wie schon erwähnt, bin ich mit diesem Saumabschluss mal in Serie gegangen 🙂
Um dem Ganzen noch den letzten Schliff zu verpassen, wurden von mir zu guter Letzt noch ein paar von den weißen Chalk Stars mit einem türkisen Textilfaserstift nachgezeichnet.

IMG_6746

Die weißen Sterne ausgemalen, gut mit dem Bügeleisen nach Anleitung fixieren und fertig!

Weiterlesen

Lizzy von allerlieblichst

Oh, diese tropischen Temperaturen – die schreien ja förmlich nach einem schnell genähten (Strand-)Kleid! Und da kommt das Schnittmuster Lizzy genau zum richtigen Zeitpunkt!
Habe ich mich doch so gefreut, als Christiane von allerlieblichst mich fragte, ob ich dieses entzückende ärmellose Kleid für sie Probenähen möchte. Natürlich sagte ich sofort zu! Was für eine Ehre! Mag ich doch Design und Stil von allerlieblichst total gerne! <3

Hier nun ein paar Details:
Lizzy ist ein figurbetonter, sommerlicher Schnitt in den Größen 34 bis 48 und kann als kurzes Beachkleid oder als elegantes, enges Abendkleid genäht werden. Aber auch als Top macht es eine gute Figur. Ebenso werden Nähanfänger mit der von allerlieblichst gewohnt detaillierten Anleitung bestens zurechtkommen.

Meine Lizzy, die ich euch heute vorstellen möchte, liegt mir irgendwie besonders am Herzen. Zum einen gefällt mir der Stoff “Chalk Stars” von Selia so unglaublich gut und andererseits habe ich ein ganz tolles Plotterfreebie von mialoma und Stoff & Liebe gefunden, bei dem ich gleich wusste, dass das bestens dazu passen würde. Ich selbst besitze ja keinen Plotter, aber dankenswerterweise hat mir Martina von Das Mäxchen diesen schönen Spruch auf eine wunderbare pinke Flockfolie geplottet, die ich dann nur noch auf mein Kleid aufbügeln musste.
Da ich ja eher zu Gr. 32 tendiere, habe ich diese Lizzy seitlich minimal (ca. um die Ovinahtbreite) enger genäht. Ebenso habe ich die Schulternaht um ca. 1 cm nach oben gehoben. Sämtliche Säume wurden von mir mit sogenannten “Rolled Edges” versehen. Ein passendes Tutorial findet ihr hier bei Bienvenido Colorido. Ich finde diese Art des Versäumens echt sehr, sehr lässig und bin damit auch gleich mal in Serie gegangen. Weiterlesen

Luft & Liebe von Jojolino

Nach dem der Sommer jetzt zeigt, was er so drauf hat, habe ich heute das perfekte Shirt bzw. Minikleid für euch, welches echt heiß aussieht, aber extrem luftig locker daherkommt. Und so ist der klangvolle Name Luft & Liebe eben auch nicht aus der Luft gegriffen 😉
Heute werde ich euch eines meiner Shirts zeigen, das eigentlich im Zuge des Probenähens für Luft & Liebe von Jojolino – handmade with love erst ganz zum Schluss entstanden ist. Aber wie heißt es so schön: Die Letzten werden die ersten sein. Warum zeige ich heute nicht wie gewohnt alle meine designten Teile vom Probenähen für Luft & Liebe? Mmh, ich habe schon länger darüber nachgedacht. Allerdings habe ich bei den anderen Varianten andere Stoffarten bzw. Techniken verwendet, auf die ich dann noch konkreter eingehen möchte. Und daher werde ich es dieses Mal ein wenig aufteilen. Sonst würde das hier wohl ein endlos langer Blogpost werden 😛

Ja, worum handelt es sich denn nun bei Luft & Liebe? Das verrät doch eigentlich schon der Name. Denn du nimmst einfach einen ganz fabelhaften Stoff – in meinem Fall Maribell Voile by Lila Lotta Libellen Türkis – der luftig und leicht ist, bringst ganz viel Liebe beim Nähen mit und schon ist dein Shirt fertig! 😀 Okay, ganz so ist es nicht oder doch? Mir gefällt jedenfalls die Philosophie, die hinter Luft & Liebe steht! Und da ich ja ein riesen Fan von puristischen Schnittmustern bin, welche mir sehr viel Freiraum zur Kreativität lassen, habe ich mich um so mehr gefreut bei diesem Probenähen dabei sein zu können. Weiterlesen