Chalk Stars auch für meinen Sunnyboy

Nur ganz kurz 😉

Vergangene Woche habe ich euch ja meine Chalk Stars-Lizzy von allerlieblichst gezeigt. Und weil ich die Chalk Stars nicht nur in Blau, sondern auch in der Lieblingsfarbe meines Sohnes, nämlich in Grau gekauft hatte, war ganz schnell klar, dass ich ihm daraus ein kurzärmliges Shirt nähen muss.

In Frage kam vorerst mal nur sein Lieblingsschnittmuster für dieses Shirt und zwar der Moritz von Ki-ba-doo. Dieses Schnittmuster hatte ich bereits schon in diesem Beitrag, allerdings langärmlig vorgestellt. Ich habe aber hier auf sämtliche Teilungen, wie z.B. Passe, verzichtet. Ja, und weil mein Sohn auch die Saumabschlüsse von meiner Chalk Stars-Lizzy extrem cool fand, habe ich sein Shirt ebenso mit türkisen “Rolled Edges” versehen. Wie schon erwähnt, bin ich mit diesem Saumabschluss mal in Serie gegangen 🙂
Um dem Ganzen noch den letzten Schliff zu verpassen, wurden von mir zu guter Letzt noch ein paar von den weißen Chalk Stars mit einem türkisen Textilfaserstift nachgezeichnet.

IMG_6746

Die weißen Sterne ausgemalen, gut mit dem Bügeleisen nach Anleitung fixieren und fertig!

Hier seht ihr die Schulternaht samt Ausschnitt genauer:

IMG_6781

Schulternaht mit Ovi links auf links zusammengenähen und anschließend gleich wie bei den “Rolled Edges” die Naht mit der Nähmaschinen festgesteppen. Sieht ganz wunderbar gecovert aus und das ganz und gar ohne Coverlock!

 

Was soll ich sagen – mein Sohn liebt sein neues Shirt! <3 Und er machte mir eines der schönsten Komplimente, die eine nähende Mama wohl bekommen kann: “Mama, ich möchte, dass du mir noch mehr solcher coolen T-Shirts nähst!”. Sein Wunsch sei mir Befehl und weitere Shirts, die bereits schon entstanden sind, werde ich euch dann demnächst zeigen.

Weil Wasser ja ganz das Element meines Sohnes ist, durfte er sich beim Foto-Shooting am Springbrunnen austoben. So, hat uns beiden das Shooting richtig Spaß gemacht!

IMG_6754IMG_6748 IMG_6749 IMG_6750 IMG_6751 IMG_6752 IMG_6753IMG_6755

 

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: Moritz von Ki-Ba-Doo
Stoff: Bauwolljersey Chalk Stars von Selia – hier gekauft
Textilfaserstift – von hier

 

Verlinkt bei Made4Boys

Verlinkt bei Teens Point

Verlinkt bei Für Söhne und Kerle
Verlinkt bei CIA_Blogheader_940-Schatten

*** Dieser Beitrag beinhaltet Werbung ***

9 Gedanken zu „Chalk Stars auch für meinen Sunnyboy

  1. Pingback: Mit schwarzen Scribble Lines durch’s Leben streifen | jafi

  2. das ist ja mal eine geniale Idee…, ich denke mal du hast eine Leserin mehr 😉
    ich habe dich soeben in meine Bloglovin Liste eingetragen. Ohne Stickmaschine bin ich immer mal auf der Suche nach weiteren kreativen Ideen, da bin ich nun schon mehrfach bei dir fündig geworden. Die Kleidung die du für dich selbst nähst, dürften anstandslos in meinen Kleiderschrank wandern, wobei ich befürchte dass ich evtl der Länge nach noch deine tragen könnte (ich bin 1,58) aber in 32/34 passe ich dann doch nicht 😉

    • Freut mich sehr zu hören, dass dir mein Blog und die Beiträge so gut gefallen! Das macht mich schon ein bisschen stolz, denn genau diese Intension steckt dahinter! :-* <3 GlG Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.