Herbstgold – Das Vierte!

Heute möchte ich euch unbedingt ein weiteres meiner vier Kleider nach dem Schnittmuster Herbstgold (hier hatte ich euch das Schnittmuster ja schon näher vorgestellt) von Die wilde Matrossel zeigen. Ich mag es ganz besonders gern! Diesen wundervollen dunkelblauen Stoff mit dem klangvollen Namen: Tiny Dancer Midnight (Sharon Holland Designs for Art Gallery Fabrics) hatte ich schon so lange gesucht und dann endlich bei Grinsestern gefunden! Obwohl mir Grinsestern innerhalb von nur einem Tag (!) diesen Stoff zuschickte, schaffte es dieses schöne Kleid leider nicht als Designbeispiel mit ins E-Book.

Ja, das Kleid war rechtzeitig fertig und die Fotos waren auch schon alle im Kasten, aber ausgerechnet dieses Mal machte mir die Technik einen Strich durch die Rechnung! Aus irgendeinem Grund wurde die E-Mailnachricht mit dem Zugangscode des DIY-Fotostudios, in dem ich die Fotos geschossen hatte, von meinem Internetanbieter als gespamt zurückgeschickt! Sehr ärgerlich für mich, denn es war Wochenende und ich konnte niemanden telefonisch erreichen um nachzufragen. So vergingen die Tage über das Wochenende wie eine gefühlte Ewigkeit, bis sich das ganze Dilemma aufklärte und ich endlich den Zugangscode erhielt, um mir die Fotos anzusehen. Eine vernünftige Erklärung seitens des Internetanbieters bekam ich trotz telefonischer und schriftlicher Aufforderung bis heute nicht! :-/ Und so musste das E-Book für Herbstgold leider ohne dieses Kleid als Designbeispiel online gehen.

Mittlerweile sehe ich es schon etwas gelassener und so habe ich diesen Vorfall zum Anlass genommen, euch heute schon dieses Kleid als nächstes vorzustellen: Es handelt sich hier um den Grundschnitt von Herbstgold mit Durchzugsband im vorderen Ausschnitt, die Länge ist wieder Italien mit einer kleinen Saumverlängerung, in der Kontrastfarbe und den Ärmelabschluss habe ich wie bei einer Bluse gestaltet – allerdings ohne echtes Knopfloch, aber dafür mit selbstüberzogenem Knopf. <3 Ebenso, wie alle meine Herbstgold-Kleider, habe ich auch dieses mit einem dehnbaren Futter versehen. Da der Rockteil ja separat genäht wird, habe ich hierfür einfach nochmals diesen Teil aus dem Futterstoff zugeschnitten und zusammengenäht und anschließend beide “Röcke” mit dem  Oberteil verbunden.
Der Gürtel besteht aus einfachem Gurtenband, das ich mit einem Feuerzeug an den Enden sozusagen “versiegelt” habe. Anschließend habe ich an die Enden Karabinerhaken in der passenden Breite angenäht. Das runde Teil in der Mitte ist ebenfalls ein Karabiner, mit dem sich der Gürtel ganz leicht öffnen und schließen lässt.

Hier nun aber die Fotos:

IMG_7641 IMG_7658IMG_7656IMG_7655IMG_7654IMG_7657

IMG_7662

Pssst, hier könnt ihr das Futter sehen! Hält schön warm und außerdem “klebt” der Stoff nicht auf der Strumpfhose!

IMG_7667 IMG_7645 IMG_7665

Aber wenn ich mir all diese Fotos so ansehe, dann bin ich einfach nur glücklich und freue mich so ein schönes Kleid tragen zu können – genäht nach einem wunderschönen Schnitt und aus einem wunderbaren Stoff! <3

Habt noch einen schönen Donnerstag!
Eure jafi

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster Kleid: Herbstgold von Die wilde Matrossel – hier erhältlich:
Downloadlink für Deutschland:
http://de.dawanda.com/…/90152759-ebook-herbstgold—raglank…

Downloadlink für Österreich u. Schweiz:
https://www.makerist.de/…/ebook-herbstgold-raglankleid-groe…

Stoff: Tiny Dancer Midnight (Sharan Holland Design for Art Gallery Fabrics) bei Grinsestern gekauft

Fotos: DIY-Fotostudio Say Cheeze in Graz

Verlinkt bei  Rums

Verlinkt bei OutNow

Verlinkt bei CIA_Blogheader_940-Schatten

 

*** Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben! ***

 

0 Gedanken zu „Herbstgold – Das Vierte!

  1. Sich die Beiträge bei RUMS anzusehen lohnt sich wirklich jedes Mal! Sonst hätte ich deinen schönen Blog sicher nicht so schnell entdeckt. Hier werde ich mich in Zukunft sicher öfter einmal nach tollen Ideen umsehen.
    Das Schlittenfoto ist wirklich schön.
    Gruß Frau Käferin

  2. Ich kann deine Begeisterung nur teilen. Was für ein Hammer Kleid.die Stoffe zusammen sind der Knaller und der gürtel.den merk ich mir. Ei super outfit und sooo Schöne Fotos.
    Alles Liebe Claudia

  3. Pingback: Nochmal Herbstgold – auch wenn’s draußen schneit! | jafi

  4. Pingback: Lady Ophelia III. meets Pusteblumen IV. | jafi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.