Kürbisschnitzen für Halloween

Vor ca. 6 Wochen haben wir uns bereits 2 richtig schöne und große Kürbisse zum Schnitzen besorgt. Da es aber zu diesem Zeitpunkt noch viel zu warm gewesen wäre, sie zu schnitzen und mit Teelichtern abends zum Leuchten zu bringen, mussten sie ihr Dasein vorübergehend im Kühlschrank fristen. So blieben sie wochenlang ansehnlich, aber vergangenes Wochenende war es dann so weit! Zuerst wurden ein paar Entwürfe der zu schnitzenden Gesichter aufgezeichnet und ganz demokratisch darüber abgestimmt, welches Gesicht auf welchen Kürbis zu kommen hat. Anschließend wurden die schaurigen Gesichter auf die Kürbisse übertragen und (M)man(n) schnitzte sie zurecht. Dann noch oben den Deckel abschneiden und den ganzen Kürbis aushöhlen. Das geht dann am besten mit einem großen Löffel.

IMG_7357IMG_7355IMG_7358IMG_7354

Ja, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

IMG_7362 IMG_7360

Nur die Katze schaut ganz skeptisch.

IMG_7361

Und so leuchten sie nun schön schaurig vor unserer Haustüre!

IMG_7364 IMG_7363

In diesem Sinne gruseliges Halloween!

IMG_7365

LG eure jafi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.