Sport-BH Hold’n’Sporty von Sewera

Sewera hat einmal mehr mit ihrem „Hold’n’Sporty“ unter Beweis gestellt, was für eine geniale Designerin sie ist! Und so bin ich ohne zu zögern, gerne ihrem Probenähaufruf gefolgt und dass, obwohl es sich bei diesem Teil und einen Sport-BH handelt! Ja, ihr habt richtig gelesen – Sport-BH – also Unterwäsche!? Nun ja, ich hatte eigentlich nicht vor, hier mal Fotos von mir mit bzw. in Unterwäsche zu präsentieren. Dieses Privileg würde ich meinen bleibt der Jugend vorbehalten (vor ca. 20-25 Jahren hätte ich damit wohl auch kein Problem gehabt). Aber mit diesem Teil ist das ganz wunderbar. Es ist so ästhetisch – fast zu schade nur für “Untendrunter”.

Was ich allerdings nicht unerwähnt lassen möchte: Für eine erfolgreiche Umsetzung dieses Projektes ist durchaus die richtige Stoffwahl entscheidend. Daher ist im E-Book auch eine sehr genaue Stoffempfehlung beschrieben. Im besten Fall entscheidet man sich für ein Polyamid/Elasthan-Gemisch mit ca. einem Gewicht von 250-330g/lfm. Das Schnittmuster beinhaltet die Gr. 32-50 und viele verschiedene Rückenvarianten.

Die Stoffe von meinen beiden Hold’n’Sporties bestehen jedenfalls aus so einem Gemisch. Ebenso sollte man sich nach Möglichkeit so ein schönes Gummiband für den unteren Abschluss besorgen. Ich hatte diese Gummibänder schön seit einiger Zeit herumliegen, da ich ursprünglich vorhatte, schöne Unterhosen für Mann und Sohn zu zaubern. Okay, habe heute bereits Nachschub bestellt 😉

Hier nun Fotos meiner Variante 1 vom Schnittmuster:

IMG_6444 IMG_6441 IMG_6440

Und die Variante 2 – der Rücken geht andere Wege:

IMG_6445 IMG_6446 IMG_6447

Ich trage diese beiden BH’s inzwischen so oft ich kann. Die sitzen richtig gut und engen aber nicht ein. Eben ein klasse Teil! Eure jafi

Kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: Hold’n’Sporty von Sewera – hier erhältlich

Stoffe wie oben beschrieben: hier gefunden

Gummibänder 4 cm: hier nachbestellt

Verlinkt bei OutNow (http://link-it-by-outnow.blogspot.de/)

Verlinkt bei RUMS

Verlinkt bei CIA_Blogheader_940-Schatten

**** Dieser Beitrag beinhaltet Werbung ***

16 Gedanken zu „Sport-BH Hold’n’Sporty von Sewera

  1. Einfach nur einsame Spitze, sieht Klasse aus, ich hab mir genau in dieser Woche neue Sportbhs gekauft, hätt ich mal auf deinen Post gewartet, muss ich unbedingt nachnähen.

    • Vielen Dank! Am besten eignen sich Jersey, die aus einem Polyamid/Elasthan-Gemisch mit ca. einem Gewicht von 250-330g/lfm bestehen. Dieser Jersey ist etwas fester und darum bestens dafür geeignet.

  2. Hallo!
    Ich bin noch ziemliche Nähanfängerin und verfolge voller Bewunderung deine Werke! Vlt. kannst du mir zu diesem Schnitt eine Frage beantworten: Hast du dieses Gummiband vorne eingenäht oder weggelassen? Bei deinen Fotos sieht man das nämlich nicht!
    Danke, lg,
    Tatjana

    • Liebe Tatjana, freut mich sehr, dass dir meine Werke gefallen! Leider weiß ich jetzt nicht genau, was du meinst. Aber alle Ausschnitte wurden von mir mit elastischem Falzband eingefasst. Unten wird ein breites Gummiband angenäht, wobei es sich hier um ein spezielles Gummiband handelt, welches man auch für Unterhosen etc. verwenden kann. Es wird direkt auf den Stoff aufgenäht. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Aber, wenn du dir das E-Book kaufst, dort ist jeder Arbeitsschritt genauestens erklärt. <3 LG Janine

    • Danke für deine Antwort! Ich habe das Ebook schon und da wird im Vorderteil in der vorderen Mitte ein Gummiband vertikal eingenäht! Dieses meine ich! Hast du das auch eingenäht oder weggelassen!

      Lg, Tatjana

      • Ach, jetzt weiß ich, was du meinst! Nein, bei meinen beiden Modellen habe ich das nicht gemacht. Dieses Gummiband ist für eine Raffung im Brustbereich. Kann man ohne Weiteres weglassen! Alles Liebe <3 Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.