Multifunktions-Loop – Mal etwas wirklich Praktisches

Auch ich war mit meiner Familie und Freunden in den Weihnachtsferien ein bisschen Skifahren …
Da uns leider auf den Bergen teilweise der Wind mit ca. 50 – 70 km/h um die Ohren pfiff, was sogar zur Folge hatte, dass Lift- und Bahnbetrieb zwischenzeitig eingestellt wurden, mussten wir uns schon ordentlich warm anziehen. Und so konnte ich endlich mal testen, ob der selbstgenähte Multifunktions-Loops auch hält, was er verspricht – nämlich wirklich warm und angenehm zu sein.
Was soll ich sagen, ich bin begeistert! Ich hatte mir diesen Loop zu einer Sturmhaube umfunktioniert, in dem ich mir den Teil mit dem Baumwoll-Jersey und Bündchen über den Kopf zog und den Teil mit dem Fleece ordentlich ins Gesicht drapierte. Nun noch meinen Skihelm drüber und der Kälte einfach eine lange Nase zeigen 😉
Einfach genial – so ein einfaches Teil und doch so vielseitig und praktisch, aber seht selbst! Gefunden habe ich diese tolle wie simple Anleitung hier bei Nordland Wichtel.

Ich verspreche euch, dieses Teil ist wirklich ruck-zuck genäht ist! Da man eigentlich nicht wirklich viel Material benötigt, kommt auch mal die Restekiste zum Zug. Und anschließend habt ihr einen Halsschmeichler, Sturmhaube, Mütze … zeigt mir eure Kreationen!!

Außerdem finde ich diese Loops in der kalten Jahreszeit auch einfach nur schön zum Tragen und Herzeigen. Besonders mag ich meinen Loop in Pink Temptation von Lillestoff. ♥

Verlinkt auch mit RUMS

IMG_5184

Jersey Pink Temptation von Lillestoff

IMG_5185

schwarzer BM-Jersey mit weißen Dots

IMG_5186

grauer Viskosejersey mit cremefarbenen Dots

Ton in Ton mit Ringelbündchen

Loop Varianten

Hier einige Tragevarianten auf einem Blick.

0 Gedanken zu „Multifunktions-Loop – Mal etwas wirklich Praktisches

  1. Pingback: My Hedy und Meine Hedy | jafi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.